Täglich bewegen, länger aktiv sein

Wir werden immer älter, aber nicht unbedingt gesünder. Zivilisationskrankheiten gehören dabei zu den größten Herausforderungen. Sie sind die Folgen von Bewegungsmangel, zu viel, zu fettes, zu salziges Essen, übermäßiger Konsum von Alkohol und Tabak. Aber auch Einsamkeit, Überlastung oder der Mangel an sinnstiftenden Kontakten machen uns krank.


Was dagegen hilft?
Bewegung. Sie stärkt die Muskeln, trainiert Koordination und Gleichgewicht, gibt uns Selbstsicherheit und Sicherheit im Alltag.


Eine aktuelle wissenschaftliche Evaluation hat gezeigt, dass neben den regelmäßigen wöchentlichen Treffen in Gruppen besonders das regelmäßige Üben zu Hause zwischen den Treffen die Wirkung des Bewegungsprogrammes erhöhen kann. 


Integrieren Sie die „AKTIVEN 5“ in Ihren Alltag: Jetzt gleich starten!


Ihre Ansprechpartner

Das Rote Kreuz bietet in ganz Österreich Bewegungsprogramme. Für ein passendes Programm in Ihrer Nähe kontaktieren Sie den/die Ansprechpartner/in für Ihr Bundesland.

socialshareprivacy info icon