22.07.2008 00:00

9. Landesjugendlager war ein voller Erfolg

Von 18.-20. Juli fand das 9. Landesjugendlager mit dem Erste Hilfe Landesbewerb in Hallein/Gamp statt.

9. Landesjugendlager war ein voller Erfolg

Beim Landesbewerb Jugend I holte die Jugendgruppe „Helping Lions II“ aus St. Martin bei Lofer den ersten Platz. Die „Sani Bären II“ aus Straßwalchen siegten bei der Gruppe Jugend II.

Sehr viel Freude hatten die Kinder und Jugendlichen auch am tollen Rahmenprogramm mit verschiedenen Workshops.

In einem dieser wurden Bilder gestaltet, von denen eines als Dankeschön für die Unterstützung der Jugendgruppen an den Landesrettungskommandanten des Roten Kreuzes Salzburg, Dir. Gerhard Huber, überreicht wurde.

Im Zuge des Jugendlagers wurde auch die aktuelle, grenzüberschreitende Kampagne „Deine Stärken, deine Zukunft – ohne Druck“ vorgestellt, mit der das Jugendrotkreuz versucht, Kinder und Jugendliche in den vier Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg besser auf ihre Zukunft vorbereiten.

Hierzu wurde ein eigenes Zelt mit Informationen und einem Quiz gestaltet. Außerdem gab es eine Flirtline, bei die Kinder untereinander Briefe schreiben und somit auch mit anderen Jugendgruppen in Kontakt kommen konnten. Insgesamt wurden 190 Buttons ausgegeben – es war ein voller Erfolg.

Ebenfalls gab es in Kooperation mit der Kinderkrebshilfe einen „Tag der Begegnung“. Bei diesem war einen ganzen Tag lag eine Familie zu Gast, welche von zwei Mitarbeitern des Jugendrotkreuzes betreut und geführt wurde.

Auch eine Lagerzeitschrift gab es am 9. Landesjugendlager. Diese wurde eigens von einer an der Lagerorganisation mitarbeitenden Maturaprojektgruppe gestaltet.

In Summe war das Lager ein voller Erfolg, die Stimmung war grossartig und die Kinder und Jugendlichen mit ihren BetreuerInnen hatten das ganze Wochenende sehr viel Spass. Für Viele war es jedoch leider wieder viel zu schnell vorbei.

socialshareprivacy info icon