16.04.2018 11:41

Kommandoübergabe im Lammertal

Am 14. April 2018 hat Rotkreuz-Bezirksrettungskommandant Matthias Winkler im Rahmen eines festlichen Aktes seine Funktion an seinen Nachfolger Thomas Galler übergeben.

Kommandoübergabe im Lammertal

Dr. Werner Aufmesser, Präsident des Roten Kreuzes Salzburg: „Matthias Winkler hat 46 Jahre lang – davon 26 Jahre als Bezirksrettungskommandant Lammertal - ausgezeichnete Arbeit geleistet. Als Rotes Kreuz sind wir stolz, Menschen wie Matthias Winkler zu haben. Zusammenhelfen und sich gegenseitig unterstützen, dafür stand und steht Matthias. Ich danke Matthias ganz herzlich für sein Engagement und wünsche ihm das Beste für seine Zukunft.“

Ab 1972 war Matthias Winkler mit Herz und Seele beim Roten Kreuz. Seit 1985 als Angestellter, von 1992 bis 2014 als Bezirksgeschäftsführer und seit 1992 als Bezirksrettungskommandant. 46 Jahre im Dienst der Menschlichkeit. Die freiwilligen Stunden, die er geleistet hat, lassen nicht annähernd zählen.

„Thomas Galler haben wir in seiner Zeit als Bezirksrettungskommandant-Stellvertreter als Mensch und Rotkreuzler mit viel Kompetenz, Erfahrung und Wissen kennen gelernt“, sagt Aufmesser und setzt fort: „Dieses Wissen teilt und vermittelt er auch gerne in seiner Funktion als Lehrbeauftragter. Wir wünschen Thomas alles Gute für seine neue Funktion als Bezirksrettungskommandant Lammertal.“

 

 

socialshareprivacy info icon