09.08.2018 09:18

Jung und Alt bei der Kräuterernte im SWH Elsbethen

Jung und Alt bei der Kräuterernte im SWH Elsbethen

Wer Kräuter anbaut, will sie auch ernten und nutzen. So auch im SWH Elsbethen, wo zahlreiche heimische Kräuter auf der großen Kräuterschnecke vor dem Haus darauf warten, verarbeitet zu werden. Gemeinsam mit Praktikantinnen des Ursulinen Gymnasiums haben die Bewohnerinnen und Bewohner die heurige „Ernte“ eingebracht. Während die Kräuter in Büscherl zum Trocknen gebunden wurden, unterhielten sich alle lebhaft miteinander. Erinnerungen und Erfahrungen von früher wurden erzählt und mit den jungen Leuten diskutiert. Beim gemeinsamen Herstellen eines Ringelblumenöls zur Hautpflege waren sich danach alle einig – es riecht nicht nur gut sondern fühlt sich toll auf der Haut an. Zuletzt wurden die Kräuterbüscherl  zum Trocknen in den Aufenthaltsbereichen des Hauses aufgehängt – so dringt der Duft des Sommers in alle Nasen im Haus.

socialshareprivacy info icon