Übersicht Workshopreihen

In drei verschieden Workshopreihen zu den Symposiumsthemen "Trends, Digitalisierung und Kommunikation" geben sowohl Rotkreuz-interne als auch externe Expertinnen und Experten professionelle Einblicke in die jeweilige Materie und bieten Möglichkeiten zur Diskussion.

WORKSHOPRUNDE 1: FREITAG, 14.09.2018 | 17:30 - 19:30 Uhr

Online- und Micro-Volunteering, was ist das?

Mag. Gerry Foitik | Bundesrettungskommandant, Mitglied der Geschäftsleitung, Generalsekretariat ÖRK


Freiwilliges Engagement: von der Langfristigkeit zur projektbezogenen Arbeit

Sonja Kuba | Abteilungsleitung Jugendservice, Generalsekretariat ÖRK


Engagement trifft Lebenserfahrung - wie lässt sich die Generation 55+ für Freiwilligentätigkeit gewinnen? 

Mag. Andrea Fink | Landesentwicklung und Zukunftsstrategie, Land Tirol

 

Hier finden Sie das detaillierte Programm zur Workshoprunde 1.


WORKSHOPRUNDE 2: SAMSTAG, 15.09.2018 | 09:30 - 11:30 Uhr

Freiwilligengewinnung über die sozialen Medien, geht das?

Mag. Thomas Meyer | Sales Director, Swat.io


Jugend, Digitalisierung und Freiwilligenarbeit

Matthias Rohrer | Institut für Jugendkulturforschung Linz


Big Data in der sozialen Arbeit – Möglichkeiten und Grenzen

Prof. Dr. Claudia Brauer, Prof. Dr. | Management Center Innsbruck

 

Hier finden Sie das detailierte Programm zur Workshoprunde 2.


WORKSHOPRUNDE 3: Samstag, 14.10.2017 | 13:00-15:00 Uhr

Bedürfnisorientierte Kommunikation

Verena Bacher und Andreas Pattis | Personalleitung, Weißes Kreuz Südtirol


Freiwillige fördern und weiterentwickeln 

Dir. Thomas Wegmayr | Geschäftsführer, Rotkreuz-Landesverband Tirol

 

Herausforderung interne Kommunikation 

Andreas Karl MSc | Geschäftsführer, gemeinnützige Rettungsdienst GmbH

 

Hier finden Sie das detailierte Programm zur Workshoprunde 3.

socialshareprivacy info icon