schoepfer leitbild
Gegenseitiges Vertrauen

Marktstudien haben zu Tage gebracht, dass es in ganz Österreich keine Organisation gibt, der die Menschen mehr vertrauen als dem Roten Kreuz. Das erfüllt mich mit Stolz und zeigt, dass der Weg, den wir  eingeschlagen haben, der richtige ist. Ziel dieses Leitbildes ist es auch, dass wir diesen Weg gemeinsam weiter beschreiten. Denn nur wer sich selbst kennt, nur wer an sich arbeitet, und nur wer bereit ist, sich zu verbessern, kann dem uns entgegengebrachten Vertrauen gerecht werden. Ich bin überzeugt davon, dass wir die Erwartungen der Österreicherinnen und Österreicher wie gewohnt erfüllen, denn ich vertraue auf die Rotkreuz-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter – die Freiwilligen, die Hauptberuflichen und die Zivildiener.


Ihr

Gerald Schöpfer| Präsident, Österreichisches Rotes Kreuz

Navigation

< 1 | 2 | 3 | 4 >

socialshareprivacy info icon