Spendenpakete

Das Österreichische Rote Kreuz unterstützt Menschen in Not mit Freiwilligen, Zeit und Geld. Ob im In- oder im Ausland: Wir sind für Menschen da, die in Notlagen geraten sind. Oft sind es schon Kleinigkeiten, die das Leben der Betreoffenen maßgeblich verbessern. Aus Liebe zum Menschen.

Spontane Hilfe für Familien in schwerer Not

Individuelle Spontahilfe
©ÖRK

Krankheiten, Trennungen, Unfälle oder ein plötzlicher Sterbefall stürzen nicht selten ganze Familien in den finanziellen Ruin. Kinder leiden am meisten darunter. Die Spontanhilfe des Österreichischen Roten Kreuzes hilft aus dringendster Not mit Lebensmittelgutscheinen, der Übernahme von Energie- oder Mietrückständen oder mit der Unterstützung bei dringend notwendigen Anschaffungen.

Spende: Mit einer Spende von 20 Euro helfen Sie einer notleidenden Familie in Österreich mit der Übernahme von Heizkosten, Lebensmitteln oder Haushaltsartikeln. SPENDEN SIE JETZT!

Ein Glücksschwein für Ruanda

Ruanda
©ÖRK/Cerny

Ruanda zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung muss mit weniger als zwei Euro pro Tag auskommen, ein Drittel hat zu wenig zum Essen. Dürreperioden gefolgt von Überflutungen gefährden die Ernten und die Nahrung wird knapp.

Das Österreichische Rote Kreuz unterstützt die ärmsten Gemeinden im Südwesten des Landes. Durch die Schweinezucht können viele Familien einen Weg aus der Armut finden. Ein Schwein wirft zwei Mal pro Jahr fünf bis acht Ferkel. Der Verkauf eines Ferkels bringt ein sicheres Einkommen und daher Glück. Besonderes Augenmerk wird auf die Förderung von alleinerziehenden Frauen gelegt. Die Schweinezucht hilft vielen mittellosen Frauen eine neue Existenz aufzubauen und damit das Überleben ihrer Familien sicherzustellen.

Spende: Mit einer Spende 70 Euro für ein Schwein helfen Sie das Einkommen und die Ernährungssituation einer Familie zu verbessern. SPENDEN SIE JETZT!

Überleben sichern in der Ostukraine

Ukraine
©IKRK/Maxim Dondyuk

Im dritten Winter des Konflikts in der Ostukraine verschlechtern sich die Lebensbedingungen der Menschen weiter. Es gibt keine persönliche Sicherheit, viele Familien haben finanzielle Schwierigkeiten, weil es keine Arbeit gibt. Die staatlichen Hilfen sind minimal. Die Gesundheitsversorgung in den Dörfern ist zusammengebrochen.

Das Österreichische Rote Kreuz unterstützt mit mobilen Ärzteteams und lebenswichtigen Medikamenten besonders bedürftige Menschen mit chronischen Erkrankungen, darunter viele Kinder, Frauen und ältere Menschen.

Spende: Mit einer Spende von 25 Euro für einen Apothekengutschein helfen Sie einem kranken Menschen lebensrettende Medikamente für einen Monat zu kaufen. SPENDEN SIE JETZT!

socialshareprivacy info icon