09.01.2019 13:09

Guter Start ins neue Jahr mit neuen Sanitätern

Schon traditionell startet das neue Jahr beim Roten Kreuz Bruck-Mürzzuschlag mit einer kommissionellen Abschlussprüfung für neue Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter- insgesamt17neueMitarbeiterinnenundMitarbeiterkonntendie Prüfung am 5. Jänner erfolgreich ablegen und unterstützen ab sofort den Rettungsdienst auf ihren jeweiligen Ortsstellen.

Guter Start ins neue Jahr mit neuen Sanitätern
Die erfolgreichen Teilnehmer/innen: Sabine Lehofer aus der Breitenau, Horst Gaar, Michael Riesel, Julia Anhofer, Felix Reithofer, Sabrina Eibisberger, Magdalena Zagorac, Roman Kindelsberger, Anna Kostwein und

Im August des Vorjahres starteten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Ausbildung – nach 100 Stunden theoretischem Unterricht und 160 Stunden Praxis am Rettungswagen war am vergangenen Samstag der große Tag. Die zukünftigen Retterinnen und Retter mussten ihr Wissen unter Beweis stellen und auch in praktischen Stationen die Prüfer überzeugen.

"Ich bin immer wieder begeistert über das große Engagement, dass die neuen Mitarbeiter zeigen – immerhin werden alle Stunden ehrenamtlich geleistet und alle Kursteilnehmer besuchen die notwendigen Module neben der Arbeit oder dem Studium.", so Helmut Maier der gemeinsam mit Dr. Hannes Schulhofer für die Ausbildung der neuen Sanitäterinnen und Sanitäter verantwortlich ist.

Die nächste Ausbildung zum Rettungssanitäter/zur Rettungssanitäterin startet bereits im Frühjahr – Interessenten können sich jederzeit auf den jeweiligen Ortsstellen oder telefonisch
unter 050 1445 11000 beim Roten Kreuz Bruck-Mürzzuschlag melden.

socialshareprivacy info icon