15.11.2018 11:33

Enns: Professionell in Szene setzen

... ließ sich die Ennser Jugendrotkreuzgruppe „Red Sharks“ im November im Schloss Ennsegg mit freundlicher Unterstützung des Fotografen ‚Goophil‘ und verewigte so auch die stetig hoch motivierte Nachwuchsförderung beim Roten Kreuz Enns.

Enns: Professionell in Szene setzen
Die Red Sharks 2018
und ihre Gruppenleiter

Ziel der Jugendrotkreuzgruppen ist es soziale Kompetenzen zu stärken, Erste Hilfe zu erlernen und anzuwenden und diese auch im Wettkampfmodus unter Beweis zu stellen.

,Mit großem Stolz können wir sagen, dass das Jugendrotkreuz Enns den Kindern und Jugendlichen von klein auf diese Werte vermittelt und viele der Kinder auf den Rettungsdienst oder auch auf andere Bereiche des Roten Kreuzes vorbereitet.‘, so Jugendleiter Lukas Wagner.

Die Gruppenleiter von heute hatten selbst in jungen Jahren beim Jugendrotkreuz begonnen. Heute geben diese nicht nur das erlernte Wissen an die Kinder weiter, sondern sind oft selbst aktiv im Rettungsdienst tätig, was die große Wichtigkeit des Jugendrotkreuzes für die Ortsstelle Enns verdeutlicht.

socialshareprivacy info icon