21.01.2014 18:00

Ortsstelle Altenmarkt/Großreifling in den Rotkreuz-Bezirk Liezen eingegliedert

Altenmarkt/Großreifling (Stmk.). Die Rotkreuz-Ortsstelle Altenmarkt/Großreifling ist seit 01.01.2014 eine Ortsstelle des Rotkreuz-Bezirkes Liezen.

Ortsstelle Altenmarkt/Großreifling in den Rotkreuz-Bezirk Liezen eingegliedert
Foto: Rotes Kreuz Altenmarkt/Großreifling

In einer Verbandsausschusssitzung des Landesverbandes wurde beschlossen, die Rotkreuz-Bezirksstelle Eisenerz mit Jahresende 2013 zu schließen. Die Ortsstelle Altenmarkt/Großreifling wurde, angepasst an die politischen Gegebenheiten, in den Rotkreuz-Bezirk Liezen integriert. Die neu gegründete Ortsstelle Eisenerz wird nun von der Bezirksstelle Leoben verwaltet.

 

Das Einsatzgebiet der Ortsstelle Altenmarkt/Großreifling erstreckt sich über Altenmarkt, St. Gallen, Weißenbach an der Enns, Gams, Landl und Palfau. „Rund 5.170 Einwohner leben auf diesen ca. 470 km2 verteilt.“, gibt uns Ortsstellenleiter Ulrich Matlschweiger einen Einblick.

 

Den 80 ehrenamtlichen und drei hauptberuflichen Mitarbeitern, sowie zwei Zivildienstleistenden stehen drei Rettungswagen und ein Behelfskrankentransportwagen zur Erfüllung der rettungsdienstlichen Aufgaben zur Verfügung.

Zu rund 80 Prozent werden dabei das Zielkrankenhaus bzw. die Fachärzte in Waidhofen an der Ybbs angefahren. Notärztlich wird das Gebiet von den bodengebundenen Notarztsystemen Waidhofen/Ybbs, Rottenmann, Steyr und Kirchdorf betreut. Aus der Luft kommt die Hilfe von Christophorus 15 in Ybbsitz bzw. Christophorus 14 in Niederöblarn. Dazu befinden sich noch fünf Allgemeinmediziner im gesamten Einsatzgebiet.

 

Jährlich leistet die Ortsstelle Altenmarkt/Großreifling etwas mehr als 2.000 Ausfahrten. „Bedingt durch die langen Fahrtstrecken in die Krankenhäuser und zu den Fachärzten werden dabei rund 250.000 Kilometer jährlich zurückgelegt.“, gibt die Dienstführende Margit Matlschweiger zu bedenken.

 

Bezirksrettungskommandant Ewald Bauer zeigt sich erfreut: „Der politische Bezirk Liezen reicht von Mandling im Westen bis nach Wildalpen im Osten – umso richtiger ist es, dass nun auch die Ortsstelle Altenmarkt/Großreifling zum Rotkreuz-Bezirk Liezen gehört.“

Die Ortsstelle Wildalpen gehört aber nach wie vor zur Rotkreuz-Bezirksstelle Mariazellerland.

socialshareprivacy info icon