25.03.2014 08:00

Rotes Kreuz startet bei Radio Freequenns

Liezen (Stmk.). Das Österreichische Rote Kreuz hat zahlreiche Aufgabenbereiche. Beim freien Radio werden ab April diese Bereiche näher in einer eigenen Sendung vorgestellt.

Rotes Kreuz startet bei Radio Freequenns
Fotos und Text: Radio Freequenns

Viele Menschen kennen vom Roten Kreuz nur den Rettungsdienst. Dabei gibt es noch zahlreiche andere Bereiche wie Großambulanzdienste, Ausbildungen, Katastrophenhilfe, Blutspendendienst und vieles mehr.

 

Ing. Manuel Bartl ist, neben seinen Tätigkeiten als Rettungssanitäter und Einsatzfahrer, auch Bezirkspressebetreuer des Roten Kreuzes. Ab 2. April, 14 Uhr, fungiert er nun auch als Moderator der Sendung "Das Rote Kreuz" auf Radio Freequenns.

 

Informationen rund ums Rote Kreuz werden vorgestellt, aktuelle Themen diskutiert und auch Gäste zu speziellen Themen werden zu Wort kommen. Ab Mittwoch 2. April, um 14 Uhr, Wiederholung ist 14 Tage später zum selben Zeitpunkt.

 

Die Vorstellung der Sendereihe fand bereits in der Sendung Infopoint statt.

Diese Sendung zum Nachhören, sowie weitere Infos finden Sie online unter www.freequenns.at

socialshareprivacy info icon