11.07.2019 13:35

Gleisdorfer RK-Sanitäterin auf internationaler Mission

Auslandseinsatz in Rwanda

Gleisdorfer RK-Sanitäterin auf internationaler Mission
Girlpower beim rwandesischen Roten Kreuz

Rebecca Thomas ist seit 2010 als freiwillige Mitarbeiterin beim Roten Kreuz tätig. Neben ihrer Tätigkeit als Rettungssanitäterin ist unsere engagierte Kollegin derzeit auch als Bildungbeauftragte für die Ausbildung im Bezirk Weiz zuständig.

Doch damit nicht genug: Unlängst durfte sie ein Monat lang als Lehrbeauftragte das Emergency Medical Service Projekt in Rwanda in Ostafrika unterstützen. 

In den letzten Monaten wurden dort mit Unterstützung des Österreichischen Roten Kreuzes 18 sogenannte Emergeny Medical Technicians ausgebildet und zwei ausgestattete Einsatzfahrzeuge in die Stützpunkte nach Nyamata, rund 40 km südlich der rwandesischen Hauptstadt Kigali, und nach Kibilizi, einer Kleinstadt ebenfalls südlich von Kigali, entsandt. An diesen beiden Stützpunkten durfte Rebecca die EMT in der Praxis beim Aufbau der Stützpunkte unterstützen und im Dienstbetrieb mitarbeiten.

Für die begeisterte Rotrkreuz-Mitarbeiterin war es eine spannende Aufgabe und bot ihr die Möglichkeit, mit diesen Einblicken in die internationale Rotkreuz-Familie einmal über den eigenen Tellerrand zu schauen, wie sie nach ihrer Heimkehr unterstreicht. 

socialshareprivacy info icon