Auslandseinsätze

Afrika, Äthiopien, August 2011: Der Burgenländer Klaus Palkovits verstärkt ab Ende Juli 2011 für drei Jahre das Delegierten-Team des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) in Äthiopien und wird die Projekte des ÖRK vor Ort leite

Internationale Hilfe

Die regionalen Schwerpunkte des Österreichischen Roten Kreuzes liegen dabei in Afrika (östliches Afrika), Asien (Südasien, Südostasien) sowie in Osteuropa und den Balkanländern.

 

Mitarbeit


Im Bereich der Internationalen Hilfe suchen wir, abhängig von aktuellen Projekten:

  • Ingenieurinnen und Ingenieure für Siedlungswasserbau
  • Projektmanagerinnen und -manager
  • Delegierte für Administration und Finanz
  • Gesundheitsexpertinnen und -experten
  • Logistikerinnen und Logistiker
  • Bauingenieurinnen und -ingenieure

Voraussetzungen um als Delegierte/r mitzuarbeiten sind entsprechende fachspezifische Ausbildung, Berufserfahrung, Erfahrung mit Auslandseinsätzen und/oder in der Entwicklungszusammenarbeit.


Darüber hinaus runden sehr gute Englischkenntnisse (Arbeitssprache) sowie andere Sprachkenntnisse, interkulturelle Sensibilität, Tropentauglichkeit, Teamfähigkeit und die Bereitschaft, 1 – 2 Jahre im Ausland tätig zu sein, das Profil ab.


Bei uns finden Sie ein außerordentlich abwechslungsreiches und vielfältiges Betätigungsfeld sowie die Möglichkeit, für eine der größten humanitären Organisationen der Welt tätig zu werden.

 

Einen Überblick über alle aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Onlinejobbörse. Falls Sie eine unserer Stellenausschreibungen anspricht und Sie die Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

socialshareprivacy info icon