Das Steirische Rote Kreuz hat in Laubegg (Bezirk Leibnitz) ein modernes Bildungs- und Einsatzzentrum errichtet. Im Herzen der Südsteiermark werden jährlich hunderte von Kursen, Seminaren, Workshops und Vorträge veranstaltet.

Vier modernst eingerichtete Lehrsäle sowie drei Seminarräume bieten Platz für bis zu 250 Personen. Als Infrastruktur bieten wir Referenten-PC mit Internetzugang sowie Beamer, DVD-, CD-, und VHS-Geräte; Overhead, Visualiser, Funkmikro. Weiters sind 8 EDV-Plätze für Schulungen vorhanden.

Eine SAN-Arena, in der Unfallsitationen perfekt nachgestellt werden können runden die Ausstattung ab. Diese Anlage befindet sich im ebenfalls neu errichteten Katastrophenlager des Steirischen Roten Kreuzes.

Im angenehm gestalteten Neubau sowie im renovierten sogenannten "Rentamt" stehen 50 freundliche Zweibettzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Radio und TV ausgestattet. Selbstverständlich sind auch behindertengerechte Zimmer vorhanden.

Auch für das leibliche Wohl ist vorgesorgt. In gemütlichen Speisesälen in unterschiedlicher Größe werden unsere Besucher bestens versorgt.

 

  

Anfahrtsgrafik.p65

Wie kommen Sie nach Laubegg

Anreise mit dem PKW:
Autobahn A9 – Abfahrt Leibnitz (Ausfahrt 214) – ca. 5 Kilometer in Richtung Feldbach – vor der Ortstafel Ragnitz rechts zum Bildungs- und Einsatzzentrum Laubegg abbiegen (rund 3o Minuten ab Graz)

Anreise mit dem Zug:
Bahnstation Leibnitz - Taxi

 

LaubeggAnfahrt.p65
socialshareprivacy info icon