16.05.2008 09:20

Mehr als 100 Tonnen Rotkreuz-Hilfsgüter in Myanmar eingelangt

Mehr als 100 Tonnen Rotkreuz-Hilfsgüter in Myanmar eingelangt

27.000 Mitarbeiter und Freiwillige des myanmarischen Roten Kreuzes arbeiten derzeit auf Hochtouren. Unterstützt werden sie vor Ort von 17 internationalen Rotkreuz-Helfern. Insgesamt sind schon mehr als 100 Tonnen Rotkreuz-Hilfsgüter in Yangon eingelangt und zu einem Großteil von den Rotkreuz-Mitarbeitern verteilt worden. Heute Abend werden 500 Küchensets, die von österreichischen Spendengeldern finanziert sind, in Yangon eintreffen. Weitere 1.000 Stück werden noch vorbereitet. Diese Sets geben 500 Familien, die alles verloren haben, eine Grundausstattung, um wieder selbst kochen zu können. Die Verteilung übernehmen ebenfalls myanmarische Rotkreuz-Mitarbeiter.

 

„Wir sind froh, dass wir laufend Hilfe anliefern und im Delta verteilen können, aber noch immer gilt: mehr Hilfe wäre dringend nötig“, sagt Martina Schloffer, Leiterin der Abteilung Internationales Katastrophenmanagement im Österreichischen Roten Kreuz.

 

„Die Wetterbeobachter sagen für die kommenden Tage weitere starke Regenfälle voraus“, so Schloffer. „Das verursacht zusätzliche Schwierigkeiten für hunderttausende Menschen, die durch den Zyklon obdachlos geworden sind. Sie haben kein sauberes Trinkwasser und die Seuchengefahr steigt.“ Das Rote Kreuz versorgt die Betroffenen auch mit Planen, damit sie in ihren provisorischen Unterkünften nicht schutzlos der Witterung ausgesetzt sind.

 

„Auch wenn die dringendste Hilfe – wie eben Trinkwasser, Nahrungsmittel und Planen – geleistet ist, bleibt das Rote Kreuz vor Ort“, berichtet Schloffer. Geplant ist, innerhalb der nächsten drei Jahre 500.000 Menschen in Myanmar beim Wiederaufbau zu helfen. Dazu zählen die Unterstützung bei der Nahrungsmittelsicherung und der Errichtung von Unterkünften.

 

 

 

Rückfragehinweis:
Mag. Andrea Winter
Österreichisches Rotes Kreuz
Presse- und Medienservice
Tel.: +43 1 589 00-153
Mobil: +43 664 823 48 54

E-Mail: andrea.winter(at)roteskreuz.at

socialshareprivacy info icon