16.07.2011 00:00

Erste Hilfe Kurs in Wildon

Das Rote Kreuz Wildon startete eine Initiative zur Wiedereinführung von Erste-Hilfe-Kurse in Wildon.

Fotos: Florian Fürnau
Erste-Hilfe-Kurs in Wildon.
Text & Fotos: Florian Fürnau

Ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs für die Bevölkerung hat Ende Juni bis Anfang Juli in vier Nachmittagen mit 14 TeilnehmerInnen unter der Leitung von Michaela FRITZ stattgefunden und guten Anklang gefunden.

 

Die TeilnehmerInnen wurden in Herz-Lungen-Wiederbelebung und einfachen Maßnahmen, wie zum Beispiel bei starken Blutungen, geschult.

 

Weil dieser Kurs so großen Anklang gefunden hat, werden weitere Kurse für Herbst 2011 und 2012 in Wildon geplant (mindestens 15 bzw. maximal 20 TeilnehmerInnen).

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Dienststellenleiter Wolfgang Schöpf.

 

E-Mail: wolfgang.schoepf(at)st.roteskreuz.at

 

 

 

 

Das Rote Kreuz im Bezirk Leibnitz bietet verschiedene Kursformate in der Ersten-Hilfe-Ausbildung an.

 

Welcher ist der richtige Kurs für mich?

  • Erste Hilfe Grundkurs (16 Stunden): und ihr letzer Erste Hilfe Kurs liegt Jahre zurück...
  • Auffrischungskurs (8 Stunden): Sie haben schon einen Grundkurs belegt und möchten Ihre Erste Hilfe Kentnisse auffrischen.
  • Sofortmaßnahmen an einem Unfallort (6 Stunden): Der klassische Führerscheinkurs
  • Kinternotfallkurse: für Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten,...
  • Säuglingswiederbelebungskurs: Mit Hilfe von besonderen Baby-Phantomen wird die Wiederbelebung von Säuglingen erlernt.
  • Erste Hilfe in Betrieben: Der Kurs ist individuell auf ihren Betrieb abgestimmt. Die Teilnehmer werden zum betrieblichen Ersthelfer ausgebildet.

Weitere Informationen und Kontakte für den Bezirk Leibnitz erhalten Sie unter "Was wir tun".

socialshareprivacy info icon