20.03.2012 13:51

Zwei Jahre Team Österreich-Tafel

Zwei Jahre Team Österreich-Tafel

Etwa eine Million Menschen leben in Österreich an der Armutsgrenze. Der Begriff „Wegwerfgesellschaft“ ist dennoch nicht bloß ein gelernter, sondern auch ein gelebter. Statistiken zufolge landet jedes fünfte Brot nicht in einem hungrigen Magen, sondern auf dem Müll! Tonnenweise werden noch einwandfrei genießbare Lebensmittel entsorgt. Häufig handelt es sich dabei um falsch verpackte oder fehlerhaft etikettierte Waren, die trotz inhaltlich bester Qualität nicht für den Verkauf geeignet sind. Im Zuge der Team Österreich Tafel werden nun bereits seit zwei Jahren nicht verkaufte Lebensmittel gesammelt und über 59 Ausgabestellen österreichweit an Bedürftige ausgegeben. Allein in der Steiermark garantieren fast 500 freiwillige Helferinnen und Helfer, dass wöchentlich bis zu 1000 Familien mit Lebensmitteln versorgt werden können. Gespendet werden die Waren von allen großen Supermarktketten, von Bäckern, Gemüsebauern und lokalen Lebensmittelgeschäften.

Die niederösterreichische Rotkreuz-Bezirksstelle Langenlois war von Anfang an dabei. Einen Rückblick über zwei ereignisreiche Jahre lesen Sie hier.

Für weitere Informationen zur Team Österreich-Tafel folgen Sie diesem Link.

socialshareprivacy info icon