11.02.2019 21:17

Verkehrsunfall auf der B 116 forderte zwei verletzte Personen

Bruck/Mur, (Bruck-Mürzzuschlag, Stmk.) In den Abendstunden des 11.02.2019 gegen 20:07 Uhr kam es auf der B116 im Kreuzungsbereich Grazertor/B116 zu einem schweren Verkehrsunfall.

Verkehrsunfall auf der B 116 forderte zwei verletzte Personen
FOTO(s): Rotes Kreuz Bruck-Mürzzuschlag, C. Voglmüller, E. Leser-Prais, Abdruck honorarfrei!

Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich der B116/Grazertor zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und LKW. Die Insassen des PKW konnten sich ohne fremde Hilfe aus dem Fahrzeug befreien.
Die alarmierten Einsatzkräfte des Roten Kreuz Bruck-Mürzzuschlag und die Notärztin des LKH-Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur führten umgehend erste sanitätsdienstliche und notärztliche Maßnahmen an beiden Patienten durch. Hierbei wurde bei den 64-jährige leichte Verletzungen im Gesichtsbereich und bei der 72-jährige Fahrzeuglenkerin Verletzungen im Bereich des Thorax festgestellt.

Bei dem LKW-Fahrer konnten keine Verletzungen festgestellt werden, er kam mit dem Schrecken davon.

Alle verletzten Personen konnten mittels Rettungstransportwagen in Kreislaufstabilen Verhältnissen in das LKH-Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur zur weiteren Behandlung transportiert werden.

Das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag war mit insgesamt 3 Einsatzfahrzeugen, 7 Rettungssanitätern und einer Notärztin vor Ort im Einsatz.Ebenfalls im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bruck an der Mur und die Polizei mit mehreren Einsatzkräften.

socialshareprivacy info icon