06.03.2019 09:48

Jugendrotkreuz: Ferienspaß für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen

Großes Interesse an den Sommercamps – Anmeldung bereits gestartet

Jugendrotkreuz: Ferienspaß für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen
Fotos: Österreichisches Jugendrotkreuz (ÖJRK)

Wien (Rotes Kreuz) – Kein Urlaub, weil die Eltern krank sind oder das Geld fehlt. Das betrifft viele Kinder und Jugendliche in Österreich – mehr als 324.000 sind armutsgefährdet. Damit Kinder und Jugendliche den Sommer unbeschwert genießen können, organisiert das Österreichische Jugendrotkreuz seit fast 50 Jahren Feriencamps.

Das zweiwöchige Angebot richtet sich an Volksschüler und Teenager mit besonderen Bedürfnissen – wie etwa soziale Benachteiligung, geistige oder körperliche Behinderung. Auch für Kinder und Jugendliche, die übergewichtig sind, Rheuma haben, oder deren Eltern schwer krank sind gibt es eigene Feriencamps.

Das Besondere: Neben Spiel, Sport und Spaß ist auch Therapie Teil des Programms. Möglich machen das Spenden und Freiwillige. Sie sind speziell ausgebildet und sorgen für die pädagogische, psychologische und zum Teil auch medizinische Betreuung. Eltern übernehmen lediglich einen kleinen Kostenbeitrag. Für Familien in finanziellen Notlagen gibt es die Möglichkeit, dass die Kosten zum Teil oder komplett durch Spenden getragen werden.

„Einmal das Meer sehen, neue Freunde finden und die Sorgen zuhause lassen. Jedes Kind soll die Chance haben, schöne Ferien zu erleben. Wir sehen immer wieder, wie sehr es Kindern und Jugendlichen hilft, wenn sie sich mit Gleichaltrigen in einer ähnlichen Lage austauschen können“, sagt Renate Hauser, Leiterin des Österreichischen Jugendrotkreuz.

Das Interesse ist groß – die 360 Plätze sind schnell vergeben. Eltern können ihren Nachwuchs ab sofort bis Ende Mai anmelden, bei manchen Camps endet die Anmeldefrist bereits mit Ende März.

„Man kam auf andere Gedanken.“ „Es waren echt geile Tage. Danke“, sagen zwei junge Teilnehmer des Vorjahrs. Sie möchten, wie fast alle Kinder und Jugendliche, wiederkommen.

Anmeldung und Informationen zu den Sommercamps des Österreichischen Jugendrotkreuz finden Sie unter: www.jugendrotkreuz.at/sommercamps

socialshareprivacy info icon