27.03.2019 10:13

Am 1. April startet die telefonische Gesundheitsberatung „Wenn’s weh tut! 1450“.

Unter der Rufnummer 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen) kümmert sich unser diplomiertes Krankenpflegepersonal 24 Stunden und 7 Tage die Woche um Ihre gesundheitlichen Fragen.

Am 1. April startet die telefonische Gesundheitsberatung „Wenn’s weh tut! 1450“.

Wenn mitten in der Nacht der Zahn pocht oder plötzlich Bauchschmerzen auftreten, ist guter Rat teuer. Denn in vielen Situationen kann man selbst nicht genau einordnen, ob es sich bei den Beschwerden um „Lappalien“ handelt, oder ob die Beschwerden auf Schwerwiegendes hindeuten. Die Gesundheitsnummer „Wenn’s weh tut! 1450“ versteht sich als Erstanlaufstelle für gesundheitliche Probleme.

Tritt also ein gesundheitliches Leiden auf, so kann die Rufnummer 1450 gewählt werden. Als Anrufer bekommen Sie durch ein besonders geschultes und diplomiertes Krankenpflegepersonal medizinische Beratung. Unterstützt werden unsere Mitarbeiter durch ein medizinisch-wissenschaftliches Expertensystem und geben Empfehlungen für die weitere Vorgehensweise. Dabei wird der aktuelle Aufenthaltsort des Anrufers sowie die nächstmögliche Behandlungsstellen und deren Öffnungszeiten berücksichtigt, um eine optimale Versorgung zu ermöglichen.

Umgesetzt wird das Gesundheitstelefon 1450 vom Land Steiermark, dem Gesundheitsfonds Steiermark, der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse und dem Roten Kreuz Steiermark in Kooperation mit dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz und der Sozialversicherung.

->>> www.1450.at

 

socialshareprivacy info icon