16.04.2019 09:21

Ortsversammlung RK Weiz

Im Rahmen der kürzlich stattgefundenen Ortsversammlung der Rotkreuz-Ortsstelle Weiz ließ Ortsstellenleiter Daniel Loder-Taucher das vergangene Jahr Revue passieren.

Ortsversammlung RK Weiz

Stolz konnte er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den zahlreich erschienenen Ehrengästen und Vertretern der befreundeten Einsatzorganisationen eine beeindruckende Bilanz präsentieren.

So wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ortsstelle Weiz im letzten Jahr zu fast 16.000 Einsätzen gerufen und legten dabei mehr als 390.000 Kilometer zurück. In den Leistungsbereichen Besuchs- und Begleitdienst, Blutspendedienst, der Jugendarbeit, dem Rettungs- und Krankentransportdienst und der „Team Österreich“-Tafel wurden insgesamt 33.272 ehrenamtliche Stunden für die Bevölkerung in Weiz und in der Umgebung geleistet – eine Anzahl, die für die öffentliche Hand unmöglich finanzierbar wäre.

Ebenso beachtlich ist die Anzahl von 1.853 abgenommenen Blutkonserven bei 24 Blutspendeaktionen. Außerdem wurden im Rahmen der Ortsversammlung zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Verdienste ausgezeichnet und Beförderungen ausgesprochen.

socialshareprivacy info icon