29.05.2019 09:00

Bereits zum 3. Mal ging heuer der steirische Vorlesetag über die Bühne. Auch das Lernhaus in Graz nahm teil.

Bereits zum 3. Mal ging heuer der steirische Vorlesetag über die Bühne. Auch das Lernhaus in Graz nahm teil.

Bereits zum 3. Mal ging heuer der steirische Vorlesetag über die Bühne. Auch das Lernhaus in Graz nahm teil.
Foto: Kerstin Kotal

Unter dem Motto „Märchenhaftes Steirerland“ lud das Rote Kreuz Steiermark am Samstag, 25. Mai Kinder und ihre Eltern zum dritten steirischen Vorlesetag in das Lernhaus in Graz. Der steirische Vorlesetag wurde von Bildungs- und Familienlandesrätin Ursula Lackner initiiert – im Zentrum steht das (Vor-)Lesen für Kinder bis 10 Jahre und ihre Familien.

Zahlreiche Kinder nutzen die Möglichkeit und tauchten mit Rotkreuz Präsident Dr. Mag. Werner Weinhofer, Vizepräsidentin Andrea Leodolter und Landesgeschäftsführer Dir. Mag. Andreas Jaklitsch in die zauberhafte Welt der Märchen ein.

 

>>>zur Fotogalerie

socialshareprivacy info icon