25.06.2019 14:54

Baum stürzt auf Wanderer - Rückenverletzung

Am Dienstagvormittag kam es in Wegscheid bei Mariazell zu einem kuriosen Zwischenfall.

Baum stürzt auf Wanderer - Rückenverletzung
Fotos von der Rettungsaktion
Fotocredit: BRD Schaffer | RK Graier

Ein 39-jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung war mit einem Freund am Zustieg zur Klettersteiganlage „Spielmäuer“ unterwegs, wo sie einen der Klettersteige erklimmen wollten, als plötzlich und völlig unerwartet ein Baum aus unbekannter Ursache umstürzte. Der Begleiter des Kletterers konnte sich noch mit einem Sprung retten, der 39-jährige wurde jedoch von dem Baum im Bereich des Rückens erfasst.

 

Umgehend nach der Alarmierung rückten die Bergrettung Mariazellerland sowie das Rote Kreuz Mariazellerland zum Verunglückten aus. Aufgrund des gemeldeten Verletzungsmusters und des längeren Zustieges zum Patienten wurde auch ein Notarzthubschrauber alarmiert. Nach sanitätsdienstlicher Erstversorgung durch das Rote Kreuz und der Bergrettung Mariazellerland wurde der Patient zu einer Waldlichtung gebracht von wo dieser mittels Tau von der Mannschaft des Christophorus 15 gerettet wurde.

 


Nach der weiteren notärztlichen Versorgung am Zwischenlandeplatz wurde der Patient mit Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waidhofen/Ybbs geflogen.

 

 

Im Einsatz standen das Rote Kreuz Mariazellerland, die Bergrettung Mariazellerland, der Notarzthubschrauber Christophorus 15 sowie die Exekutive.

socialshareprivacy info icon