Osttirol

28.11.2018 11:43

Betreubares Wohnen

in zehn komplett eingerichteten und barrierefreien „Wohnungen“ (Größe zwischen 40 und 51 m2) wird vom Roten Kreuz im neu eröffneten Erweiterungsbau (zur Vermietung) angeboten

Betreubares Wohnen

Unser Angebot gilt bei Wohn- und Betreuungsbedarf von Menschen ohne familiäre Absicherung. Dadurch unterstützen wir die Erhaltung der Eigenständigkeit und Selbstbestimmung der Kunden mittels vorteilhaftem Wohnraum plus Dienstleistungen nach Bedarf. Die Integration alleinstehender Menschen ist uns wichtig und soll darüber hinaus Vereinsamung und soziale Isolation verhindern.

Sie finden bei uns fundiert ausgebildete Mitarbeiter/innen, die einerseits in sozialen Belangen und andererseits auch im Bereich der Sanitätshilfe weiter helfen. Die Sicherheit, dass nur ein Mindestmaß an Leistungen pauschal für die Bewohner gestaltet ist, macht den Unterschied zu herkömmlichen Heimeinrichtungen und stationären Versorgungsformen. Wie zu Hause auch, kann bis zu einem gewissen Grad der Pflegebedürftigkeit die Versorgung, Betreuung und Pflege organisiert und durchgeführt werden. Dazu gibt es Ansprechpartner im Haus – die soziale Servicestelle bzw. die Sozialbegleitung  -  die nötigenfalls alles organisiert. Die Vermietung und Betreuung der Appartements und der dazugehörige Entwicklungsprozess obliegen dem Roten Kreuz Osttirol.

Auskunft: unter 04852-62321, Bezirksgeschäftsführer Andreas Stotter

 

socialshareprivacy info icon