Osttirol

15.04.2019 10:34

Ortsversammlung Sillian

Dass der Fokus der Tätigkeiten weiterhin beim Dienst am Nächsten liegt, beweist der Leistungsbericht, der den rund 125 Anwesenden präsentiert wurde.

Ortsversammlung Sillian

42. Ortsversammlung der Rotkreuz-Ortsstelle Sillian am 13. April 2019

 

Einige Eckdaten:

 

- Die Ortsstelle Sillian verfügt über einen Mitgliederstand von 165 Mitgliedern

- 831 Rettungstransporte sowie 375 Ambulanz- und Krankentransporte wurden

von den 74 MitarbeiterInnen im Rettungsdienst abgehandelt. 

Im vergangenen Vereinsjahr wurden insgesamt 7 Übungen mit anderen Einsatzorganisationen abgehalten. Außerdem wurde die Sondereinsatzgruppe Sillian durch das Hochwasserereignis im Herbst gefordert.

- Zukunftssicherung durch unsere Jugendgruppe: 50 Jugendliche sowie ihre 13

Betreuer trainieren wöchentlich Erste Hilfe und Sanitätshilfe um auch im Notfall

der Bevölkerung helfen zu können. Vier „Stockerlplätze“ der Jugendgruppe

beim letztjährigen Bezirksjugendbewerb sowie 5 „Stockerlplätze“ beim Landesjugendbewerb.

- Ca. 1000 freiwillig geleistete Stunden durch unseren Besuchsdienst bestehend aus 18 MitarbeiterInnen

- Ca. 16 Personen holen jeden Samstag ab 19:00 Uhr für ca. 52 Personen Lebensmittel bei der Team Österreich Tafel Sillian ab. 30 MitarbeiterInnen der Tafel betreuen die Kunden hierbei.

- Mehrere Erste-Hilfe-Kurse fanden direkt in der Ortsstelle oder in den Gemeinden rund um Sillian statt sowie zahlreiche Besuche von Schulklassen, Kindergärten, Firmgruppen usw.

 

 

Angelobung im Bereich Rettungsdienst

Celine BERGMANN, Thomas ENGELER, Manuel JESACHER, Sabrina JUNGMANN, Philipp MITTERDORFER, Alexander ORTNER, Daniel WALDER, Philip WALDER und Martina WEILER

 

 

Folgende Mitglieder wurden ausgezeichnet:

Brigitta AUER, Martina SCHÖNEGGER, Benjamin STRASSER Dienstjahresabzeichen BRONZE für 10 Jahre; Michael REITER und Andreas SCHETT erhielten die Verdienstmedaille BRONZE . Leo WALDER erhielt die Henry Dunant Gedenkmedaille SILBER für bes. Verdienste

In der diesjährigen Ergänzungswahl des Ortsstellenleiters sowie des Stellvertreters wurde Thomas Klammer gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Christine Bürgler gewählt. Thomas übernahm die Aufgabe von seinen Vorgängern Marcus Glahn (2016-2017) und Stephan Hofmann (2018), denen Dank und Anerkennung für ihr Engagement und ihre Leistungen gebührt.

 

socialshareprivacy info icon