Podcast: Vorsorgetipps zur neuen Grippe

Podcast: Vorsorgetipps zur neuen Grippe

Die Ansteckungsgefahr mit der neuen Grippe ist hoch, die Zahl der Erkrankten in Österreich steigt ständig. Deshalb haben Gesundheitsexpertinnen und –Experten des Roten Kreuzes fünf einfache Regeln zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, eine Ansteckung mit der neuen Grippe zu vermeiden.

20.11.09 11:07
Neue Grippe: Ihr bester Schutz sind Sie!

Neue Grippe: Ihr bester Schutz sind Sie!

So schützen Sie sich selbst am besten: Fünf einfache Regeln, um eine Ansteckung mit der Neuen Grippe zu vermeiden.

16.11.09 08:47
Rotkreuz-Chefarzt warnt vor Grippe-Panik

Rotkreuz-Chefarzt warnt vor Grippe-Panik

Die intensive öffentliche Diskussion um die „Neue Grippe“ verunsichert. Dr. Wolfgang Schreiber, Chefarzt des Roten Kreuzes, erklärt, warum kein Grund zur Panik besteht und welche Schutzmaßnahmen sinnvoll sind.

12.11.09 10:34
Handy im Notfall: wichtige Kontakte einspeichern

Handy im Notfall: wichtige Kontakte einspeichern

Die Idee, auf seinem Mobiltelefon Notfallnummern zu speichern und mit „IN“ („Im Notfall“, auf Englisch als „IN case of emergency“) zu kennzeichnen, kommt aus Großbritannien. In den letzten Monaten zirkulieren auch in Österreich in diversen Internet-Foren und -mailings Anleitungen zum Anlegen von...

09.11.09 11:43

Grippeviren: Ansteckungsgefahr vermindern

Einfache Verhaltensregeln helfen, die Ansteckung mit Grippeviren zu vermeiden.

29.04.09 11:07
Pflege in Österreich – Wo stehen wir? Wohin gehen wir?

Pflege in Österreich – Wo stehen wir? Wohin gehen wir?

„Pflege ist ein Lebensrisiko, das es solidarisch zu tragen gilt", so Werner Kerschbaum, stellvertretender Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes anlässlich des Pflege-Management-Forums 2009. 50 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher brauchen am Ende ihres Lebens Pflege....

27.02.09 11:24
Rotkreuz-Chefärztin auf Ö1

Rotkreuz-Chefärztin auf Ö1

Sind unser Gesundheitssystem und unsere Gesellschaft also auf die Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte überhaupt vorbereitet? Univ. Prof. Dr. Karin Gutiérrez-Lobos wird mit ihren Gästen diese Themen analysieren und über folgende Fragen diskutieren: Welche medizinische Versorgung benötigen...

23.02.09 10:59
Adventkalender: 13. Dezember

13. September: Gesundheit und Pflege aus einer Hand.

Pflegebedürftigkeit ist – wie Arbeitslosigkeit oder Krankheit – unser aller Risiko, und deshalb solidarisch zu tragen. Pflege und Betreuung zählen zur Daseinsvorsorge und müssen durch die solidarische Sozialversicherung finanziert werden. Die komplexe und zersplitterte Finanzierungsstruktur im...

13.12.08 09:00
Treffer 161 bis 168 von 168
socialshareprivacy info icon