25.09.2009 21:48

Schulungswochenende 2009

Schulungswochenende 2009

Beim schon traditionellen Schulungswochenende der Rotkreuz-Abteilung Lustenau, das alle zwei Jahre stattfindet, nahmen am vergangenen Wochenende den 12./13. September in Oberbildstein über 60 Sanitäter teil. An zwei Tagen stand dabei ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm für die Rotkreuz Mitglieder auf dem Programm.

Am Samstagvormittag stand ein groß angelegtes Planspiel zum Thema Großunfall auf dem Programm. Richtige Maßnahmen durch die ersteintreffende Mannschaft am Einsatzort, Besetzen von leitenden Positionen, Aufbau einer Sanitätshilfsstelle, Kommunikation mit der RFL, oder eine Pressekonferenz musste in kleinen Gruppen bewältigt werden.

 

Am Nachmittag informierten in verschiedenen Stationen diverse Referenten in Theorie und Praxis über aktuelle Themen. So wurden die Sanitäter unter anderem über die rechtliche Grundlage eines Infektionstransportes aufgeklärt und anschließend in der Praxis über die fachgerechte Desinfektion des Rettungswagens nach einem solchen Fall. Weiters wurden die Maßnahmen der notärztlichen Assistenz und der Umgang mit dem Funkgerät praktisch geübt. Lehrreich war zudem die Station zur Deeskalation, welche unsere Mitarbeiter im Rettungsdienst auf derartige herausfordernde Einsätze vorbereiten soll.

 

Am zweiten Tag standen wiederum interessante Themen auf dem Tagesprogramm, wobei auch die Feuerwehr Dornbirn mit zwei Fahrzeugen nach Bildstein angerückt ist und die Bergung eines Patienten nach einem Chemieunfall demonstrierte sowie über Gefahrenstoffe und Einsatztaktik bei einem Gefahrgutunfall referierte. Der Beitrag aus der Sanitätshilfe zum Thema thermische Wunden rundete die Schulung der Feuerwehr ab. Bei der Station unter dem Titel unklare Bewusstlosigkeit wurden deren verschiedene Ursachen betrachtet und alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die Blutzuckermessung durchzuführen.

 

Unsere Jugendrotkreuz Gruppe war bei diesem Schulungswochenende ebenfalls dabei und nach einem erlebnisreichen Outdoor Tag mit den Fußacher Pfadfindern gab es am Sonntag eine interessante Schulung in Selbstverteidigung.

 

Alles in allem war es für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Rotkreuz-Abteilung Lustenau ein interessantes und lehrreiches Wochenende, wo man im Ferienheim Oberbildstein aber gleichzeitig auch die Möglichkeit hatte, den gesellschaftlichen Aspekt einzubeziehen.

 

 

socialshareprivacy info icon