04.06.2011 10:05

Rückblick

Rückblick

Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Bei der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Rotkreuzabteilung Lustenau im Reichshofsaal konnte Kommandant Sigi Hämmerle wieder zahlreiche Mitglieder begrüssen und gemeinsam mit ihnen auf ein ereignisreiches Jahr 2010 zurückblicken.

Im Vordergrund stand dabei am Anfang der Umzug in das neue Rettungsheim im Schützengarten. Hier entstand eine gelungene Symbiose aus Tradition und neuer Moderne, welche dem Roten Kreuz in Lustenau nun in modernen, hellen Räumlichkeiten genügend Platz für dessen vielfältigen Tätigkeiten bieten. Dabei bedankte sich Kdt. Sigi Hämmerle bei allen Personen und Partnern, die zur Verwirklichung des neuen Rettungsheimes beigetragen haben.

In weiterer Folge nutzte der Kommandant die Jahreshauptversammlung auch für einen Leistungsnachweis des vergangenen Jahres und zeigte den Anwesenden im Saal in komprimierter Form auf, was im abgelaufenen Jahr alles geleistet wurde. Insgesamt 26.320 ehrenamtliche Stunden leisteten die freiwilligen Mitarbeiter der Rotkreuzabteilung Lustenau im Jahre 2010 im Rettungs- und Krankentransportdienst. Im Sport- und Veranstaltungsdienst wurden 1.074 Stunden geleistet und der Gesundheits- und Sozialdienst war insgesamt 58.028 Stunden für die Heimhilfe und Tagesbetreuung im Einsatz.

Im Rettungs- und Krankentransportdienst betreut die Rettungsabteilung Lustenau auch das gesamte Rheindelta-Gebiet mit. Gemeinsam wurden dabei bei 4.247 Einsätzen insgesamt 4.913 Menschen in Krankenhäuser oder zu Ärzten gebracht. 18 Patienten mussten dabei im vergangenen Jahr von den Rettungssanitätern reanimiert werden. In der Statistik finden sich aber auch 49 Arbeitsunfälle, 126 Verkehrsunfälle, 180 Haushaltsunfälle und 255 Freizeitunfälle. In vier Fällen wurde der Rettungsdienst zu einem vorliegenden Verbrechen gerufen und 28 mal wurden Meinungsverschiedenheiten scheinbar statt mit Argumenten mit Fäusten, oder was auch immer, ausgetragen. Abschließend noch eine letzte Zahl – die Anfangs genannten 4.247 Einsätze wurden in 32.820 Minuten abgewickelt.

Bestens organisiert ist auch die Notfallversorgung im Rheindelta-Gebiet, wo die Rettungsabteilung Lustenau ein First Response System betreibt. Dabei werden die Ersthelfer aus den jeweiligen Gemeinden gemeinsam mit dem Rettungswagen und dem Notarzt alarmiert und leisten qualifizierte Erste Hilfe bis zum Eintreffen des weiteren Rettungsteams.

Einen weiteren großen Dank richtete Kdt. Sigi Hämmerle an die zahlreichen freiwilligen Mitarbeiter im Bereich der Gesundheits- und Sozialdienste. Diese ermöglichen älteren Mitbürgern so lange wie denkbar in ihrem eigenen sozialen Umfeld zu bleiben. Die 145 Helferinnen betreuen dabei 272 Menschen und brachten es im vergangenen Jahr auf insgesamt 25.059 Einsätze.

Ein weiterer Dank ging im Anschluss an die weiteren Teams innerhalb der Lustenauer Rettungsabteilung. Dem Schulungsteam, welches wiederum ein anspruchsvolles Programm für die Mitarbeiter aber auch für die Bevölkerung angeboten hat, dem KAT Team, welches stets für Großunfälle gerüstet ist, aber auch der Jugend- und Kindergruppe die ebenfalls ein ereignisreiches Jahr hinter sich haben.

Zum Abschluss seines Rückblickes bedankte sich Kommandant Sigi Hämmerle erneut bei den insgesamt 350 Mitgliedern der Rotkreuzabteilung Lustenau für ihren vorbildlichen Einsatz und für insgesamt 99.747 ehrenamtlichen Stunden.

Im Anschluss folgten noch zahlreiche Ehrungen, wobei die Goldehrungen hervorzuheben sind. Dienststellenleiter Reinhard Wohlgenannt und Dipl. Ing. Herbert Winkler erhielten die Verdienstmedaille in Gold. Brigitte Grabher und Sigi Hämmerle bekamen das Dienstjahresabzeichen in Gold für 30 Dienstjahre und Reinhard Wohlgenannt für 20 Jahre beim Roten Kreuz überreicht. Zahlreiche weitere Ehrungen rundeten den Abend ab.

Das Führungsteam mit Kdt. Sigi Hämmerle und Kdt.Stv. Philipp Schertler bedankten sich nochmals für den großartigen Einsatz des gesamten Teams und wünschten auch für das laufende Jahr im neuen Rettungsheim im Schützengarten alles Gute.

socialshareprivacy info icon