15.09.2011 21:34

FirstResponse Übung

FirstResponse Übung

Auf Einladung der Feuerwehr Höchst fand am 12.09. eine Übung mit Beteiligung unseres First Response Teams statt. Ein PKW touchierte in einer Kurve einen jungen Radfahrer, welcher dabei zu Sturz kam und schwer verletzt wurde. Der PKW Lenker verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen und stürzte dabei über eine Böschung in einen Graben. Der PKW Lenker erlitt eine schwere Thorax- und Wirbelsäulenverletzung. Die beiden Beifahrer wurden leicht verletzt. Das First Response Team zusammen mit zwei RTW und einem NEF versorgte die vier verletzten Personen. Die Feuerwehr Höchst sorgte für den Brandschutz, bereitete den Hubschrauberlandeplatz vor, leuchtete die Unfallstelle aus und unterstützte die Rettungskräfte bei der Rettung der Personen aus dem PKW.

socialshareprivacy info icon