22.08.2010 20:08

Sanitätsversorgung bei Aufräumarbeiten

Nach dem verherenden Murenabgang in der Nacht vom 11. auf den 12. Juli in Klösterle waren die Mitarbeiter der Rotkreuzabteilung Rankweil mehr als 177 Stunden im Einsatz.

Die Mitarbeiter aus Rankweil hatten die Aufgabe die Sanitätsdienstliche Versorgung für die Bevölkerung und die Einsatzkräfte in Klösterle sicherzustellen. Gemeinsam mit dem Sanitätsdienst des Österreichischen Bundesheeres wurden in 4 Tagen mehr als 44 Erste Hilfe Leistungen durchgeführt.

socialshareprivacy info icon