20.09.2018 10:00

Landtagsabgeordnete lernen Leben zu retten

Am 19. September 2018 trainierten die Landtagsabgeordneten im Wiederbelebungstraining, wie man den Kampf gegen den Herztod gewinnt. Denn die meisten Todesfälle in Österreich werden durch Herz-/Kreislauf-Erkrankungen hervorgerufen.

Landtagsabgeordnete lernen Leben zu retten
Landtagspräsident Harald Sonderegger bei der Praxisübung mit dem stv. VP-Klubdirektor Jochen Weber.
FPÖ-Klubobmann Daniel Allgäuer, LTVP Ernst Hagen und Abg. Werner Huber mit Abg. Daniel Matt und Abg. Christoph Metzler.
Abg. Albert Hofer und RK-Referentin Honeylene Fraidl.

Während des informativen Nachmittags mit vielen praktischen Übungen an zwei Stationen haben die engagierten Teilnehmer gelernt, einen Herzstillstand zu erkennen und haben erfahren, wo Defibrillatoren zu finden sind und wie diese funktionieren. Außerdem haben unsere beiden Rotkreuz-Lehrbeauftragten Monika Riezler und Honeylene Fraidl, die beide selbst aktiv im Rettungsdienst tätig sind, demonstriert, wie bewusstlose Personen, die atmen, in die stabile Seitenlage gebracht werden.

 

Fragen auch Sie sich, wie man Herz-/Kreislauf-Erkrankungen erkennt und im Notfall richtig reagiert? Dann freuen wir uns, Sie auf einen unserer zahlreichen Ausbildungsveranstaltungen begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen zu unseren Kursen finden Sie hier. 

 

Fotocredit: Vorarlberger Landtag, Christine Saueregger

socialshareprivacy info icon