14.05.2019 08:29

Reisebericht: Natz bei Brixen, Südtirol vom 23.04.-30.04.2019

Reisebericht: Natz bei Brixen, Südtirol vom 23.04.-30.04.2019

 

Nachdem der Rotkreuz-Zubringerbus alle Vorarlberger Reisegäste zu Hause abgeholt hatte, fuhren wir nach Innsbruck-Rum, wo wir auf die anderen Gäste aus Oberösterreich trafen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging die Fahrt dann weiter ins schöne Südtirol.

Im Hotel Jonathan in Natz wurden wir schon mit einem Begrüßungsgetränk freundlich erwartet. Neben der ausgezeichneten Küche konnte das Hotel mit seinen schönen, rollstuhlgerechten Zimmern punkten. Selbst die Duschen waren für alle gut zugänglich, auch für diejenigen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind.

Obwohl das Wetter zwischendurch etwas kühl und nass war, hatten wir zumindest bei unseren Ausflügen Glück, sodass wir unsere Regenschirme nicht aufspannen mussten. Bei unserer Fahrt durch die Dolomiten hatten wir sogar Sonnenschein und konnten die Bergwelt richtig genießen.

Weitere Ausflüge machten wir nach Brixen mit kleiner Stadtführung, Kloster Neustift, Meran mit Blumenmarkt und mit der Gondel und Zahnradbahn ging es bequem auf den Bozner Hausberg, den Ritten.

In der übrigen Zeit gab es die Möglichkeit sich etwas zurückzuziehen, bzw. die Wellnesswelt mit Innen- und Außensalzwasserpool im Hotel zu genießen oder auch am Nachmittag etwas zu spielen.

Nach einer tollen, erlebnisreichen Woche und vielen neuen Eindrücken machten wir uns wieder auf die Heimreise.

 

 

 

socialshareprivacy info icon