16.05.2019 15:25

Wenn Ihrem Kind die Luft wegbleibt

Kinder erforschen ihre Umgebung mit all ihren Sinnen. So nehmen sie auch allzu gerne Dinge in den Mund, die dort nicht hineingehören. Ein Stück weit können wir gewisse Gefahren aus dem Weg räumen.

Wenn Ihrem Kind die Luft wegbleibt

So sollte bei der Ernährung von Kleinkindern auf ungekochte Nüsse – besonders auf Erdnüsse und Pistazien – verzichtet werden. Während dem Laufen und Spielen sollte nicht gegessen werden. Achten Sie auf kindersicheres Spielzeug. Beispielsweise sollten bei Kindern unter vier Jahren Murmeln und Kuscheltiere mit angenähten Knopfaugen oder Spielzeug mit Kleinteilen vermieden werden. Halten Sie Münzen, Knöpfe, Heftklammern und Ähnliches unter Verschluss.

 

Trotz bestmöglicher Vorsorge kann ein Notfall nicht ganz ausgeschlossen werden. Dr. Wolfang Schreiber, Chefarzt des Österreichischen Roten Kreuzes, fasst zusammen, wie Sie im Ernstfall richtig reagieren: Erste-Hilfe-Tipps bei Verlegung der Atemwege bei Ihrem Kind

 

Honey Fraidl, Erste-Hilfe-Lehrbeauftragte vom Roten Kreuz Vorarlberg, veranschaulicht für Sie die Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Verlegung der Atemwege eines Kleinkindes in diesem [Video].

 

Die Messe rund um Ihr Kind

Auf der Babywelt-Messe in Dornbirn verraten Ihnen kompetente Erste-Hilfe-Lehrbeauftragte noch mehr Tipps, wie Sie im Ernstfall richtig reagieren und beantworten Ihnen gerne sämtliche Fragen zur Ersten Hilfe. Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf Sie in der Halle 11 des Messegeländes Dornbirn:

 

Samstag, 25. Mai | 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 26. Mai | 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Erste-Hilfe-Kenntnisse können Leben retten. In nur kurzer Zeit lernen Sie in den zahlreichen Erste-Hilfe-Säuglings- und Kindernotfallkursen des Roten Kreuzes Vorarlberg, wie Sie in Notfällen richtig reagieren. Unser Kursprogramm finden Sie [hier].

 

 

 

 

 

 

socialshareprivacy info icon