14.11.2019 08:39

Reisebericht – Kaltern vom 20. – 27.10.2019

Reisebericht – Kaltern vom 20. – 27.10.2019

Nach der angenehmen Busfahrt über den Brenner kamen wir wohlbehalten im „Hotel Weingarten“  in Kaltern / Südtirol an und wurden herzlich vom Hotelchef und seinem Team begrüßt. Abends wurden wir mit einem Begrüßungstrunk überrascht, bevor wir das „Galadiner“ im Speisesaal genießen konnten.

 

Den etwas verregneten Montag nützten wir für ein gegenseitiges Kennenlernen und zum Karten spielen. Ein Reisegast sorgte mit seinen vielen Witzen für humorvolle Unterhaltung. Am Nachmittag besuchte unsere gesellige Runde das nahe gelegene Bierzelt, um auf unseren Urlaub anzustoßen.

 

Unsere Ausflüge führten uns mit dem Bus zur Pilgerstätte auf dem Petersberg – der Basilika „Maria Weißenstein“ - zum Kalterersee, wo uns das Strandcafe mit Köstlichkeiten auf der sonnig-warmen Terrasse erwartete, zu den Dolomiten, dem intensiv leuchtenden Karersee und über das Sellajoch zurück durchs Grödnertal. Wir besuchten auch die Gärten von Trautmannsdorf und bummelten gemütlich durch Meran. Nach der Busfahrt auf den Ritten, dem Hausberg von Bozen, konnten wir auf der Terrasse vom Gasthaus Schlögl die Herbstsonne genießen oder durch die Weinberge zu den berühmten Steinpyramiden spazieren.

 

Am letzten Tag überraschte uns unsere Reisebegleiterin Eva vor dem Abendessen mit einem Sammelsurium von fotografischen Eindrücken. Alle Reisegäste waren begeistert von der Powerpoint-Präsentation, die von unserem Reiseleiter Ludwig Anderle in gereimter Form dokumentiert wurde.

 

„Wenn Engel reisen, wird sich das Wetter weisen!“ Auch bei unserer Heimreise am nächsten Tag hatten wir prachtvolles Herbstwetter mit viel Sonnenschein. Erholt und mit fröhlichen Gesichtern durften wir auf der Heimfahrt nochmals die Schönheiten Südtirols und seiner Weinberge genießen. Eins ist sicher: Wir kommen wieder!

 

 

socialshareprivacy info icon