So formulieren Sie einen Notruf 

 

  • Wo ist der Unfallort?
    Ort, Straße, Hausnummer, Ecke, Kilometerstein angeben.
  • Was ist geschehen?
    Z. B. Verkehrsunfall, Brandunglück, Elektrounfall. Sind Verletzte eingeklemmt? Ist die
    Fahrbahn blockiert?
  • Wie viele Verletzte?
    Zahl der Verletzten am Unfallort.
  • Wer ruft an?
    Angabe des eigenen Namens und der Rufnummer.

 

 

Was geschieht während Ihres Anrufs in der Leitstelle:

  • Verständigung der erforderlichen Rettungsmittel
  • Verständigung von Spezialkräften
    (Feuerwehr, Exekutive, Bergrettung, Psychologen, Sondereinheiten)
  • evtl. Erste Hilfe Unterweisungen am Telefon
  • Eingabe ins Datenverarbeitungssystem (DVS) und Dokumentation
  • Wegbeschreibungen
socialshareprivacy info icon