08.04.2011 13:14

Rotes Kreuz: Erste Hilfe bei Motorradunfällen

Ein Sturzhelm schützt bei Unfällen – muss aber im Ernstfall von den Ersthelfern richtig abgenommen werden

Rotes Kreuz: Erste Hilfe bei Motorradunfällen

Sonnenschein und hohe Temperaturen locken alle Motorradfans auf die Straßen - Mopeds und Motorräder können nach der langen Winterpause endlich wieder aus der Garage geholt werden. Dabei lauert auf Zweiradfahrer eine Vielzahl an Gefahren: Geschwindigkeit, Überholmanöver, Schlaglöcher, Nässe – im Falle eines Sturzes ist der Fahrer nur durch seinen Helm und seine Bekleidung geschützt. Zwar schützt der Helm beim Unfall selbst, muss danach aber abgenommen werden, um ein Ersticken zu vermeiden.

„Der Helm muss, wenn der Motorradfahrer ohne Bewusstsein ist, jedenfalls bereits vom Ersthelfer abgenommen werden“, erklärt Prim. Dr. Harald Hertz, Chefarzt des Wiener Roten Kreuzes. Die Abnahme des Sturzhelms bei einer bewusstlosen Person muss so rasch und so schonend wie möglich erfolgen, am besten durch zwei Ersthelfer. Ist jedoch kein zweiter Helfer zur Verfügung, muss der Helm auch alleine entfernt werden.

Natürlich gelten bei Zweiradunfällen für Ersthelfer die gleichen Grundregeln wie bei jedem anderen Unfall auch: kühlen Kopf bewahren, auf mögliche Gefahren achten, absichern, bergen. Erst dann wird der Helm entfernt, anschließend wird der Notfallcheck – Kontrolle von Atmung und Kreislauf – durchgeführt und die erforderlichen lebensrettenden Sofortmaßnahmen gesetzt.

Das Wiener Rote Kreuz bietet eine Vielzahl an Erste-Hilfe-Kursen an, deren Ziel es ist, selbstständig und eigenverantwortlich Erste Hilfe leisten zu können. Das Kursangebot des Roten Kreuzes kann übrigens direkt unter www.roteskreuz.at/wien/kurse-aus-weiterbildung  abgerufen und Anmeldungen gleich online durchgeführt werden.

 

 

Wien, 08.April 2011

Rückfragehinweis:
Andreas Zenker
Wiener Rotes Kreuz
Nottendorfer Gasse 21, A-1031 Wien

Mobil: +43 (664) 244 32 42
andreas.zenker(at)w.roteskreuz.at
www.w.roteskreuz.at 
www.roteskreuz.at Aus Liebe zum Menschen

 

socialshareprivacy info icon