07.05.2013 20:16

Aufstehen, Frühstücken, Leben retten: Sonntag mal anders beim Erste Hilfe-Wettbewerb für Laien

Einen in vieler Hinsicht besonderen Sonntag gibt es beim 2. Erste Hilfe-Wettbewerb für Laien am 9. Juni 2013 im Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes zu erleben: Im Rahmen des Wettbewerbs können angemeldete TeilnehmerInnen ihre Erste Hilfe-Kenntnisse spielerisch auffrischen und sich an – gestellten – alltäglichen Notfällen versuchen. Abgerundet wird das Event durch eine Impro Comedy Show der Kabarettistin Susanne Pöchacker und des Schauspielers Helmut Schuster.

Aufstehen, Frühstücken, Leben retten: Sonntag mal anders beim Erste Hilfe-Wettbewerb für Laien
In Dreierteams helfen die TeilnehmerInnen des Erste Hilfe-Wettbewerbs für Laien in lebensnahen Situationen, geschulte Rotkreuz-TrainerInnen geben Feedback.

Aufstehen, Frühstücken, Leben retten – der durchschnittliche Sonntag schaut so nicht aus. Wer jedoch einmal so einen außergewöhnlichen Tag durchspielen möchte, um dann im Ernstfall richtig helfen zu können, der ist beim 2. Erste Hilfe-Wettbewerb für Laien am 9. Juni 2013 im Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes richtig. Denn bei dieser Veranstaltung können die TeilnehmerInnen ihre Kenntnisse in Erster Hilfe spielerisch und praxisnah auffrischen und dabei einen unterhaltsamen Tag mit kabarettistischem Rahmenprogramm verbringen. „Unser Wettbewerb funktioniert ganz einfach: Die TeilnehmerInnen stellen sich in Dreierteams verschiedenen alltäglichen Notfällen. Die Situationen sind real nachgestellt, man greift also auch wirklich hin und leistet Erste Hilfe. Das ist eine ganz besondere Gelegenheit, nicht nur in geschützter Atmosphäre zu üben, sondern dabei auch noch Spaß zu haben und einen Wettbewerb zu gewinnen“, so die Leiterin des Ausbildungszentrums Gabriele Sprengseis. 

 

 

Am 2. Erste Hilfe-Wettbewerb für Laien – der erste fand vor einem Jahr mit großem Erfolg statt – kann jeder teilnehmen, der irgendwann einmal einen Erste Hilfe-Kurs absolviert hat. Beim Wettbewerb gilt es für jedes Team in rund 30 Minuten in drei Alltagssituationen zu helfen. Jede Situation wird von professionellen Erste Hilfe-TrainerInnen begleitet, welche die Teams bewerten und danach zusätzlich individuell Feedback geben. „Das Einzige, das man falsch machen kann, ist nicht zu helfen. Der Tag ist definitiv keine Prüfung, es soll für alle Beteiligten sowohl spannend als auch lehrreich sein“, so Sprengseis.

 

 

Für das Rahmenprogramm sorgen die Kabarettistin Susanne Pöchacker (bekannt aus der ORF Impro Comedy Sendung „Was gibt es Neues?“) sowie des Schauspielers Helmut Schuster (bekannt aus der ORF Impro Comedy „Die Frischlinge“) mit einer Impro Comedy Show. Der Wettbewerb findet am 9. Juni 2013 statt. Die Anmeldung erfolgt in Dreierteams unter erstehilfewettbewerb(at)wrk.at oder 01/79 580 6106. Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

 

 

Wien, 07. Mai 2013

 

 

Rückfragehinweis:

Wiener Rotes Kreuz

Andreas Zenker, MSc, MBA

Tel: 0664 244 32 42

E-Mail: andreas.zenker@w.roteskreuz.at 

Internet: www.wrk.at

 

socialshareprivacy info icon