29.08.2018 15:52

8 Jahre, die gefeiert gehören

Das Haus Henriette feierte Geburtstag

8 Jahre, die gefeiert gehören

 

Das sozial betreute Wohnhaus Haus Henriette des Wiener Roten Kreuzes feiert Geburtstag: Seit acht Jahren bietet es 60 Männern einen Wohnplatz, wo ihnen ein multiprofessionelles Team zur Seite steht. Die Klienten werden dabei unterstützt, zukünftig in ihren eigenen vier Wänden Fuß zu fassen – zum Beispiel durch selbstständige Aktivitäten und die Förderung sozialer Kompetenzen.

 

Jene sozialen Kompetenzen konnten sie Mitte August zeigen: Anlässlich des 8-jährigen Bestehens luden die MitarbeiterInnen des Haus Henriette unter dem Motto „Viva la Haus Henriette“ zum gemeinsamen Feiern ein. Die Bewohner und MitarbeiterInnen feierten im hauseigenen, mexikanisch dekorierten „Café Henriette“ mit Chili sin und con Carne, Würstel sowie Getränken. Zur guten Laune trugen auch der Fußballtisch und eine Fotobox, mit der die MitarbeiterInnen und Klient spaßige Momente festhalten konnten, bei. Das Highlight war jedoch ein Schätzspiel: Die Besucher konnten raten, wie viele Kronkorken sich in einem großen Marmeladenglas befanden und die Zahl auf einem Plakat vermerken. Der Gewinner durfte sich freuen – auf ihn wartete eine reichlich mit Süßigkeiten gefüllte Piñata.

 

Bei dem zwangslosen Miteinander wurde herzlich gelacht und jede Menge Freude stand am Programm. In dem Sinne: Viva la Haus Henriette, wir freuen uns auf die nächsten acht Jahre.

 

socialshareprivacy info icon