25.10.2018 11:20

Großzügige Sachspende von H&M an Wohnungslosenhilfe des Wiener Roten Kreuzes

Unterwäsche ist in der Wohnungslosenhilfe Mangelware – wird jedoch tagtäglich benötigt. H&M spendete über 20.000 Stück Unterwäsche an die Wohnungslosenhilfe des Roten Kreuzes in Wien

Großzügige Sachspende von H&M an Wohnungslosenhilfe des Wiener Roten Kreuzes

 

Wohnungslose Menschen brauchen Kleidung die sie warmhält – aber nicht nur. Auch Unterwäsche wird dringend benötigt!

 

H&M spendete für die Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe „das Stern“, Haus Baumgarten, Haus Hermes und Haus Henriette sowie für das Winterpaket über 20.000 Stück Herren-Unterwäsche!

 

„Diese Spende ist eine große Unterstützung“, freute man sich beim Wiener Roten Kreuz über eine Spende, die ansonsten so selten in der Wohnungslosenhilfe eintrifft!

 

 

2017 wurden 82.051 Nächtigungen in den Nacht- und Winternotquartieren des Wiener Roten Kreuzes verzeichnet, 742 Klientinnen und Klienten werden durch „das Stern“ aktuell betreut und 60 wohnungslosen Männern bietet das Haus Henriette ganzjährig einen sozial betreuten Wohnplatz an. Menschen, die sich aktuell dank H&M über neue Unterwäsche freuen dürfen.

socialshareprivacy info icon