17.12.2019 16:02

Staatsopernbariton Clemens Unterreiner unterstützt wohnungslose Menschen

Auch im heurigen Jahr unterstützt der Staatsopernbariton und Konsul des Wiener Roten Kreuzes Clemens Unterreiner mit seinem gemeinnützigen Benefiz-Verein „HILFSTÖNE“ das Winterpaket.

Staatsopernbariton Clemens Unterreiner unterstützt wohnungslose Menschen
v.l.n.r. Nicole Romanowska, und Waltraud Kothbauer, Wohnungslosenhilfe; Clemens Unterreiner, Staatsopernbariton und Konsul; Alexander Lang, Landesgeschäftsleiter

Von November bis jeweils Ende April des Folgejahres werden im Rahmen des Winterpaketes Notquartiere für wohnungslose Menschen zur Verfügung gestellt. Gefördert durch den Fonds Soziales Wien wird somit Wohnungslosen ergänzend zu den bestehenden Angeboten ein warmer Ort für Übernachtungen zur Verfügung gestellt.

 

Auch im heurigen Jahr unterstützt der Staatsopernbariton und Konsul des Wiener Roten Kreuzes Clemens Unterreiner mit seinem gemeinnützigen Benefiz-Verein „HILFSTÖNE“ das Winterpaket. Mit seiner großzügigen Spende von 4.500 Euro konnten 150 Schlafsäcke gekauft und an die Betroffenen verteilt werden.

 

„An kalten Tagen Wärme schenken, dieser Gedanke hat mich dazu bewogen, auch in diesem Jahr für die Menschen ohne Obdach etwas zu tun“, so Clemens Unterreiner bei der Übergabe der Schlafsäcke.

socialshareprivacy info icon