22.06.2020 06:29

Eine gelungene Kooperation geht in die nächste Runde

Auch dieses Jahr versorgt Vöslauer unseren Rettungsdienst mit einer großzügigen Spende von Mineralwasserflaschen während der heißen Sommermonate. Die Spende von drei Paletten mit 1,5 Liter Mineralwasserflaschen mit mildem Kohlensäuregehalt schützt unsere KollegInnen vom Rettungsdienst großartig vor Durst an Hitzetagen.

Eine gelungene Kooperation geht in die nächste Runde

Damit die SanitäterInnen nicht dehydrieren und so selbst zu PatientInnen werden. Wie schnell an heißen Sommertagen mit Graden weit über 30 Grad der Körper dehydrieren kann und der Kreislauf einbricht, wissen die KollegInnen nur zu gut. Dank Vöslauer können sie im fordernden Berufsalltag nun noch besser darauf achten nicht zu dehydrieren. Bei jeder Einsatzfahrt können sie wieder eine Flasche Mineralwasser pro Person mitnehmen, um während des Einsatzes einen kühlen Kopf bewahren zu können. Durch die ständige Präsenz von den Mineralwasserflaschen, fällt es einem umso leichter hydriert zu bleiben und obendrein vergisst man nicht darauf ausreichend zu trinken. So können die Hitzetage kommen und auch dank Vöslauer gut überstanden werden!

socialshareprivacy info icon