COVID-19 Beauftragter

Social distancing in public society. COVID-19 coronavirus outbreak concept.

Intensivkurs, e-Learning

Die Änderungen der COVID-19-Lockerungsverordnung sehen ab 1. Juli bei Veranstaltungen mit mehr als 100 TeilnehmerInnen neben einem COVID-19-Präventionskonzept auch die die Bestellung eines COVID-19-Beauftragten vor. Wenngleich eine Ausbildung nicht vorgeschrieben ist, bedingt doch die Sorgfalt des Veranstalters den Einsatz von qualifizierten Mitarbeiter*innen. 


Dieser Online-Kurs vermittelt grundlegende und fachliche Kompetenzen die es zukünftigen COVID-19-Beauftragten ermöglichen, ein COVID-19-Präventionskonzept umzusetzen und Maßnahmen zur Reduktion des SARS-CoV-2 Infektionsrisikos zu implementieren.


Ihr Nutzen

Nach Absolvierung der 8 Module dieses Online-Kurses:

  • kennen Sie die für eine/n COVID-19-Beauftragten erforderlichen Grundlagen
  • können Sie ein COVID-19-Präventionskonzeptes fachlich fundiert umsetzen
  • sind Sie für die Tätigkeit des/der COVID-19-Beauftragten optimal vorbereitet
  • erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung

TERMINE & KOSTEN:

Kurskosten: 
Einführungspreis: 99,- (exkl. USt.)
Ab 20.07.: 149,- (exkl. USt.)

Technische Voraussetzungen

  • digitale Handysignatur (wenn nicht vorhanden kontaktieren Sie uns bitte: georg.geczek@w.roteskreuz.at – wir werden gerne eine Lösung für Sie finden)
  • Internetanbindung
  • Personal Computing Device (z.B. Computer, Laptop, Tablet, Smartphone)
  • aktueller Webbrowser (z.B. Google Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer, etc.)
  • Tonausgabe über Lautsprecher oder Kopfhörer

Dieser Kurs ist in Kooperation mit der Firma siflux konzipiert und umgesetzt worden.

socialshareprivacy info icon