Validation nach Naomi Feil - Level 3

Presenter-Ausbildung

Nach positivem Kursabschluss sowie dem Nachweis eines Co-Trainings darf die Lehrtätigkeit Validation nach Feil durchgeführt werden. Nach positiv bewertetem Co-Training des jeweiligen Levels können Sie in Zusammenarbeit mit einer AVO (autorisierte Validations-Organisation) TeilnehmerInnen zum Level 1 und 2 ausbilden.

Voraussetzungen

  • Zertifizierung als Validation Level 2 – Gruppenleiter*in nach Naomi Feil
  • Lebenslauf und Motivationsschreiben mit Nachweis pädagogischer Befähigung, oder der Aussicht auf einen pädagogisch/ didaktischen Kurs.
  • Teilnahme an allen Kurstagen und Ablegung einer theoretischen und praktischen Prüfung.

Inhalt

  • Reflexion des eigenen Alterungsprozesses
  • Validation-Methode und Praxis verbinden und professionell vermitteln
  • Theorie von Validation, Prinzipien (Feil, Freud, Jung, Rogers, Piaget, Erikson, Penfield, NLP)
  • Präsentieren und unterrichten von Validation für unterschiedliche Zielgruppen
  • Umgang mit schwierigen Situationen in Vorträgen/Kursen und Lehrgängen
  • Feedback in validierender Weise

Kursdauer

  • 3 Blöcke zu jeweils 14 UE
Anmerkung1 Block umfasst 2 Kurstage

Anmerkung

  • Fortbildung nach §§ 63, 104c GuKG bzw. § 13 WSBBG
  • Zertifzierung berechtigt zur Lehrtätigkeit nach Abschluss des Co-Trainings in Zusammenarbeit mit einer autorisierten Validations-Organisation (AVO)

Anmeldung, Preis und Termin(e)

Ansprechperson

Frau Karin Eder, BSc, MSc
DGKP / ANP/ LfGuK
Leitung Bereich Gerontologie und Validation

Kursort

Ausbildungszentrum Wiener Roztes Kreuz 1030 Wien, Safargasse 4

socialshareprivacy info icon