Lehrkurs fuer Hauskrankenpfleger - GESPERRT F

Die meisten Menschen haben den Wunsch, im Alter so lange wie möglich in ihrem vertrauten Zuhause zu bleiben. Dieses Bedürfnis nach Autonomie, Vertrautheit und Identität bei gleichzeitig nachlassender Fähigkeit, für sich selbst zu sorgen, stellt Angehörige oft vor große Probleme. Menschen daheim zu pflegen ist eine physisch wie psychisch stark belastende Aufgabe.

Ein wesentlicher Beitrag zur Erleichterung der häuslichen Pflege ist das Kursangebot des OÖ Roten Kreuzes: In insgesamt neun verschiedenen Kursen bekommen pflegende Angehörige Praxiswissen im Umgang mit den verschiedensten Situationen vermittelt. Die Kursleiter sind meist erfahrene Hauskrankenpfleger – Tipps also von Praktikern für Praktiker.

Folgende Kurse werden angeboten:

  • Nach dem Spitalsaufenthalt – Fortsetzung der Pflege zu Hause
  • Richtiges Heben und Lagern von Kranken
  • Schlaganfall – was nun?
  • Leben mit verwirrten Menschen
  • Begleitung und Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen
  • Was tun, bevor ich nicht mehr kann?
  • Richtige Pflege durch Wissen
  • Gezieltes Helfen verlangt Wissen und Können

 

Weitere Informationen zu den Rotkreuz-Kursen

socialshareprivacy info icon