Wenn Helfer „Danke“ sagen

Wenn Helfer „Danke“ sagen

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenwohnhauses Taxham überreichten eine großzügige Spende an das Salzburger Rote Kreuz.

09.05.17 12:54
Brand mit Gefahrengut im Lagerhaus Tamsweg

Brand mit Gefahrengut im Lagerhaus Tamsweg

200 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Polizei veranstalteten am Freitag Abend eine Alarmplanübung in Tamsweg. Annahme war ein Brand im Lagerhaus, in dem zahlreiche Gefahrengut-Behälter gelagert werden. 17 verletzte Personen mussten gerettet und medizinisch versorgt...

08.05.17 09:49
Den Rettern über die Schulter schauen

Den Rettern über die Schulter schauen

Am Freitag Abend fand die jährliche Floriani-Übung der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann statt. Mit dabei waren auch zehn Sanitäter des Roten Kreuzes die vor etwa 100 Zusehern, gemeinsam mit den Kollegen der Feuerwehr, zeigten was zu leisten sie im Stande sind.

03.05.17 10:34
IKRK-Präsident Peter Maurer in Syrien

Syrien: Unparteiische Hilfe

Peter Maurer, Präsident vom Internationalen Komitee vom Roten Kreuz, berichtet von seinem fünften Besuch in Syrien.

26.05.17 10:29
Erste Hilfe im Pocketformat

Erste Hilfe im Pocketformat

Die Neuausgabe vom Erste Hilfe-Guide für den Outdoorsport ist da!

24.05.17 11:59
Rotes Kreuz: Die Rettung ist überall in 8 bis 15 Minuten

Überall in 8 bis 15 Minuten: Ein dichtes Netzwerk der Hilfe

Als komplexes Hilfeleistungssystem bezeichnet das RK die Leistungen im Rettungsdienst. Aber was ist im Hintergrund notwendig, damit es läuft? Ein Blick hinter die Kulissen.

22.05.17 18:16
Warum fällt uns Hilfe annehmen so schwer?

Warum fällt uns Hilfe annehmen so schwer?

Lass´ Dir doch helfen! Jeder von uns hat das mehr oder weniger oft schon gehört. Und die meisten helfen lieber als dass Sie Hilfe annehmen. Sich Unterstützung zu holen wird oft als Zeichen von Schwäche gesehen. Dabei wären viele Probleme kleiner, das Leben einfacher, wenn man Hilfe annehmen würde.

25.04.17 10:08
Venenschwäche - was Sie selbst für Ihre Venen tun können

Venenschwäche - was Sie selbst für Ihre Venen tun können

Abends müde Beine und dicke Knöchel – das weist auf schwache Venen hin. Auch Besenreiser oder Krampfadern sind Zeichen dafür, dass sich die Venenklappen nicht ausreichend schließen. Rund 90 Prozent der Menschen leiden an leichten Veränderungen der Venen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Das Alter,...

10.04.17 14:45
Gesund am Arbeitsplatz

Gesund am Arbeitsplatz

Guter und gesunder Umgang mit sich selbst – auch am Arbeitsplatz. Wir verbringen weitaus mehr Lebenszeit am Arbeitsplatz als mit unserer Familie. Insofern ist der Arbeitsplatz ein wesentlicher Ort für Gesundheit. Täglich können wir uns neu entscheiden, egal wo wir beruflich tätig sind, gut und...

10.04.17 14:41