DIE RUFHILFE DES ROTEN KREUZES STEIERMARK

In den eigenen vier Wänden den Alltag eigenständig erledigen zu können, bedeutet Lebensqualität und Unabhängigkeit. Das Gefühl der Unsicherheit - oft auch nur begrenzt auf einen ganz bestimmten Zeitraum – kann jeden von uns treffen. Mit der Rufhilfe des Roten Kreuzes steht Ihnen flächendeckend in der gesamten Steiermark ein Service zur Verfügung, der Ihnen in vertrauter Umgebung Sicherheit rund um die Uhr bietet und unterstützt vor allem

  • Menschen, die alleine leben oder/und sich unsicher fühlen
  • während Risikoschwangerschaften oder in der Zeit vor und nach der Niederkunft
  • Menschen, die auf Grund einer speziellen Erkrankung erhöhte Sicherheit brauchen
  • während der Rehabilitation nach Krankenhausaufenthalten bzw. Unfällen
  • Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder in Krisensituationen
  • Menschen, die ihre Angehörigen in Sicherheit wissen wollen (auch kurzfristig, z.B.: Urlaub, ...)

       Ihre Vorteile

  • Kurzfristige Anschlusstermine                          
  • Unkomplizierte Montage (Steckdose)
  • Leicht zu platzierendes Basisgerät
  • Einfach zu bedienender Sender
  • Umgehende Inbetriebnahme
  • Freundliche und kompetente Erklärung
  • Für jeden leistbar

Die Funktionsweise

Rotes Kreuz Graz
Rotes Kreuz Graz

 

Ein einfacher Druck auf den Handsender reicht aus, um einen Alarm abzusetzen.

Dieser Handsender ist als Arm- oder Halstragevariante verfügbar und außerdem spritzwasserfest. Seine leichte Aufwölbung garantiert eine sichere Bedienung.

 

 

 

 

 

Das Basisgerät nimmt direkt Verbindung mit der Landesleitstelle des Roten Kreuzes auf und verfügt sowohl über eine integrierte Freisprecheinrichtung als auch über eine Notstromversorgung.

 

 

 

 

 

 

Sämtliche vom Teilnehmer bekanntgegebenen Daten erscheinen auf dem Bildschirm der Rettungsleitstelle.

 

 

 

 

Unsere bestens ausgebildeten und freundlichen Mitarbeiter/innen leiten umgehend die notwendigen Maßnahmen ein wie z.B. die Entsendung eines Rettungswagens oder die Verständigung von Angehörigen bzw. anderen Vertrauenspersonen.

 

 

 

 

Die Alarmierung

  • Sender drücken
  • Notruf trifft in der Rettungsleitstelle ein
  • Ihre Daten scheinen auf unserem PC auf
  • Die Rettungsleitstelle nimmt Kontakt mit Ihnen auf
  • Die entsprechenden Hilfsmaßnahmen werden umgehend eingeleitet

Die Rufhilfe funktioniert sowohl über Festnetzanschluss als auch über Mobilfunknetz (GSM-Version).

Ihre persönlichen Leistungen

  • Die Bereitstellung, Inbetriebnahme und ausführliche Erklärung des Rufhilfetelefons
  • Die Gerätewartung und die Bereitstellung eines Ersatzgeräts im Falle eines Schadens
  • Die Entgegennahme und rasche Bearbeitung des eingehenden Notrufs durch unsere Rettungsleitstelle – 24 Stunden täglich
  • Die Organisation von Hilfeleistungen durch die Mitarbeiter/innen unserer nächsten Rotkreuz-Dienststelle
  • Ebenfalls inkludiert sind sämtliche Fehleinsätze, die von Ihrer Krankenkasse nicht bezahlt werden
  • Die Bereitstellung und Programmierung der SIM-Karte für die GSM-Version
  • Schlüsselaufbewahrung
  • Jederzeit kündbar zum Monatsende

Sie erreichen uns

  • telefonisch unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 222 144
  • per E-Mail unter rufhilfe@st.roteskreuz.at

 

 

socialshareprivacy info icon