Validation

Mit der Validationsmethode gelingt es, sehr alte und desorientierte Menschen zu erreichen, egal in welcher geistigen Welt sie sich gerade befinden. Validation bietet drei Aspekte: eine respektvolle, empathische Grundhaltung; Prinzipien, die diese späte Lebensphase beschreiben und das Verhalten der AnwenderInnen leiten; verbale und nonverbale Techniken, die zur Verbesserung der Kommunikation und zur Steigerung des Selbstwertgefühls beitragen.

Vorgaben:

Der/die BewerberIn hatte bereits mit alten, hochbetagten Menschen zu tun und verfügt über die Bereitschaft und Möglichkeit, mindestens einmal pro Woche Validation zu praktizieren.

Zielgruppe:

Alle Personen, die beruflich, privat oder ehrenamtlich mit alten, desorientierten und an Demenz erkrankten Menschen zu tun haben.

Infos zu den Kursen:

Ratenvereinbarung der Lehrgangskosten nach Rücksprache Videodokumentationen im Rahmen des Praktikums erforderlich!

Kursplanung:

5 Theorieblöcke zu je 14 Unterrichtseinheiten und 4 Praxisphasen jeweils zwischen den Theorieblöcken in einem Kurszeitraum von ca. 9 Monaten. Peer-Group-Treffen werden in den Praxisphasen geplant. Diese Ausbildung ist gem. GuKG  §§64 als Weiterbildung und §§ 104a als Fortbildung für Pflegepersonen anerkannt.

 

 

Nächste Kursmöglichkeit:

Österreichisches Rotes Kreuz
Landesverband Niederösterreich
Bezirksstelle Mödling
Neusiedler Straße 20
A-2340 Mödling

Infoabend:

Mi. 12.02.2020   18:30 - 20:30 Uhr

Temine:

Fr. 27.03.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 28.03.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 05.06.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 06.06.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 04.09.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 05.09.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 13.11.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 14.11.2020   09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 22.01.2021   09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 23.01.2021   09:00 - 17:00 Uhr

Preis:

€ 1.750,- pro TeilnehmerIn

Nähere Informationen unter:

kursbuchung.wrk.at/gesundheits-und-sozialbereich-wien/validation/

 

 

socialshareprivacy info icon