"migrants care" - Schritte zum Pflege- und Betreuungsberuf

Logoleiste_A_vekor_Dr

„migrants care“: Jetzt anmelden und informieren!

Mit dem Projekt „migrants care“ bietet die BAG Informationen und Kurse für MigrantInnen, die Pflege- und Betreuungsberufe ergreifen möchten

 

Viele MigrantInnen möchten einen Pflege- oder Betreuungsberuf erlernen, scheitern aber an den Deutschkenntnissen, die vorausgesetzt werden.

 

Ziel des Projekts „migrants care“ ist es, Menschen mit nicht deutscher Muttersprache über eine Ausbildung im Pflege- und Betreuungsbereich umfassend zu informieren und vorzuqualifizieren.

Im Rahmen des Projekts bieten wir

  1. fachspezifische Information und individuelle Beratung
  2. Ausbildungs- und Berufsvorbereitung, sowie Kurse zur Verbesserung der Deutschkenntnisse
  3. Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle
  • Zu Punkt 1: Information und Beratung - Es finden Informationsveranstaltungen sowie Einzelberatungen zu den Berufsfeldern Pflege und Betreuung statt.
  • Zu Punkt 2: Ausbildungs- und Berufsvorbereitung, sowie Kurse zur Verbesserung der Deutschkenntnisse. Im Rahmen des Kurses, der zur Verbesserung der Deutschkenntnisse beiträgt, werden die TeilnehmerInnen auf die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Pflege- und Betreuungsberufe aufmerksam gemacht.
  • Zu Punkt 3: Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle. Während der Vorqualifizierungsmaßnahme werden den TeilnehmerInnen bereits weitervermittelnde Stellen (z.B. WAFF) aber auch die Ausbildungsstellen vorgestellt. 

Beratungsstelle/Wien 

Beratung und Information nur nach telefonischer Voranmeldung unter Tel.: +4366488798824 bzw. E-Mail: migrants.care@caritas-wien.at

CarBiz Caritas Bildungszentrum, Favoritenstraße 217 (Eingang durch den Hof), 1100 Wien

Kurstermine 2018 in Wien

  • 12.02.2018 – 04.05.2018
  • 07.05.2018 – 27.07.2018
  • 24.09.2018 – 14.12.2018

Beratungsstelle Steiermark

Beratung und Information nur nach telefonischer Voranmeldung unter +4350144510160 bzw. migrants.care(at)st.roteskreuz.at

Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Steiermark Soziale Dienste / Migration Merangasse 26, 8010 Graz

Vorqualifizierungsort

Ausbildungszentrum Wiener Rotes Kreuz, Safargasse 4 und der Österreichische Integrationsfonds, Landstraßer Hauptsraße 26, 1030 Wien

Projektleitung

Die Projektleitung, Fr. Sandra Neruda, MPH, steht für weitere Informationen unter der E-Mail-Adresse S.Neruda@volkshilfe-wien.at gerne zur Verfügung.

 

"migrants care" ist ein Projekt der BAG-Träger Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Volkshilfe in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Integrationsfonds.

Das Projekt "migrants care" wird durch das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres finanziert. 

socialshareprivacy info icon