Schritte zum Pflege- und Betreuungsberuf

Logoleiste_A_vekor_Dr

„migrants care“: Jetzt anmelden und informieren!

Mit dem Projekt „migrants care“ bietet die BAG Informationen und Kurse für MigrantInnen, die Pflege- und Betreuungsberufe ergreifen möchten

 

Viele MigrantInnen möchten einen Pflege- oder Betreuungsberuf erlernen, scheitern aber an den Deutschkenntnissen, die vorausgesetzt werden.

 

Ziel des Projekts „migrants care“ ist es, Menschen mit nicht deutscher Muttersprache über eine Ausbildung im Pflege- und Betreuungsbereich umfassend zu informieren und vorzuqualifizieren.

Im Rahmen des Projekts bieten wir

  1. fachspezifische Information und individuelle Beratung
  2. Ausbildungs- und Berufsvorbereitung, sowie Kurse zur Verbesserung der Deutschkenntnisse
  3. Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle

 

Zu Punkt 1: Information und Beratung - Es finden Informationsveranstaltungen sowie Einzelberatungen zu den Berufsfeldern Pflege und Betreuung statt.

 

Zu Punkt 2: Ausbildungs- und Berufsvorbereitung, sowie Kurse zur Verbesserung der Deutschkenntnisse. Im Rahmen des Kurses, der zur Verbesserung der Deutschkenntnisse beiträgt, werden die TeilnehmerInnen auf die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Pflege- und Betreuungsberufe aufmerksam gemacht.

 

Zu Punkt 3: Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle. Während der Vorqualifizierungsmaßnahme werden den TeilnehmerInnen bereits weitervermittelnde Stellen (z.B. WAFF) aber auch die Ausbildungsstellen vorgestellt. 

Beratungsstelle/Wien 

Beratung und Information nur nach telefonischer Voranmeldung unter Tel.: 0664/88 79 88 24 bzw. E-Mail: migrants.care(at)caritas-wien.at

CarBiz Caritas Bildungszentrum, Baumannstraße 11-15, 1. Stock, 1030 Wien

Beratungsstelle Steiermark

Beratung und Information nur nach telefonischer Voranmeldung unter 050 1445-10160 bzw.migrants.care(at)st.roteskreuz.at

Österreichisches Rotes Kreuz Landesverband SteiermarkSoziale Dienste/MigrationMerangasse 268010 Graz

Kurstermine 2016 in Wien

  1. Kurs: 8. Februar bis 29. April 2016
  2. Kurs: 9. Mai bis 29. Juli 2016 
  3. Kurs: 19. September bis 9. Dezember 2016 

Vorqualifizierungsort

Ausbildungszentrum Wiener Rotes Kreuz, Safargasse 4 und der Österreichische Integrationsfonds, Landstraßer Hauptsraße 26, 1030 Wien Safargasse 4 1030 Wien

Projektleitung

Die Projektleitung, Fr. Mag. Petra Dachs, steht für weitere Informationen unter der E-Mail-Adresse petra.dachs@volkshilfe-wien.at gerne zur Verfügung.

 

"migrants care" ist ein Projekt der BAG-Träger Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Volkshilfe in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Integrationsfonds. Das Projekt "migrants care" 2016 wird durch das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres finanziert. 

socialshareprivacy info icon