Datenschutz im Roten Kreuz

Das Österreichische Rote Kreuz, Landesverband Wien, legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und hat entsprechend den gesetzlichen Vorgaben für die elektronische Kommunikation und den Datenschutz die vorgeschriebenen organisatorischen, vertraglichen und technischen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste, Zerstörungen oder der Zugriff unberechtigter Personen verhindert werden.

 

Als Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) stellen wir sicher, dass Verarbeitungstätigkeiten Ihrer personenbezogen Daten nur für legitime Zwecke, auf Basis einer Rechtsgrundlage, im nötigen Umfang und für die erforderliche Dauer durchgeführt werden. 

 

Details zu den von uns durchgeführten Verarbeitungstätigkeiten personenbezogener Daten erhalten Sie auf unserer Website oder beim umseitig angeführten Ansprechpartner.

 

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf Ihrer Einwilligung und Widerspruch Ihrer personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutzbeauftragten im Rotkreuz-Landesverband in ihrem Bundesland.

Wir sind da, um zu helfen

Wenn Sie

  • Informationen über Ihre Daten beim Roten Kreuz brauchen oder
  • der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzrecht verstößt oder
  • Ihre Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind,

kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten

 

Österreichisches Rotes Kreuz
Landesverband Wien

zu Handen des/r Datenschutzbeauftragte/n

Nottendorfer Gasse 21
1030 Wien

ZVR-Zahl: 981591369

Telefon: 050 144

socialshareprivacy info icon