Cooling Center

Während der heißen Tage hilft unser Cooling Center im Shopping Center Nord dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Was ist ein Cooling Center

Ein Cooling Center ist ein klimatisierter, ruhiger Raum, in dem sich Personen für ein paar Stunden vom Hitzestress erholen können. Zusätzlich zur kühlen Luft gibt es dort Versorgung mit Wasser, damit der körpereigene Wasservorrat wieder aufgefüllt wird. Beides steigert die Widerstandsfähigkeit gegen die körperliche Belastung durch Hitze. Ein Cooling Center ist kostenlos und steht allen Personen offen (nach Maßgabe der verfügbaren Plätze).

 

Kommen Sie ins Cooling Center, entspannen Sie ein paar Stunden im Kühlen und sagen Sie uns nachher, wie es Ihnen gefällt. Wir wollen daraus lernen. Wenn Sie zu uns kommen, denken Sie auch daran, dass der Besuch im Cooling Center für ältere oder chronisch kranke Menschen besonders wichtig ist. Gibt es so jemanden in Ihrem Umfeld? Opa? Nachbarin? Wenn möglich, bringen Sie sie mit. Übrigens, sofern sie den Betrieb nicht stören, sind auch Haustiere herzlich willkommen.

Tipps für Ihren Besuch im Cooling Center

  •  Kommen Sie zu uns, kühlen Sie sich ab! Genau das ist der Zweck eines Cooling Center.
  • Planen Sie Zeit ein, damit Sie sich erholen können. Ideal wären 2 bis 3 Stunden. Natürlich ist auch jede andere Zeitspanne innerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Nehmen Sie eine Beschäftigung mit wie zum Beispiel ein Buch, Kreuzworträtsel, Mobiltelefon. Alternativ können Sie auch gerne ein paar Stunden auf unseren Liegeplätzen schlafen.
  • Gerne können Sie Speisen und Getränke mitbringen, sofern diese andere Gäste nicht stören. Leitungswasser erhalten Sie bei uns.
  • Haustiere sind willkommen, sofern sie den Betrieb nicht stören.

Warum Cooling Center?

Große Hitze bedeutet eine vermehrte Anstrengung für den Körper. Man spricht dabei von Hitzestress. Für gesunde Erwachsene ist dieser in der Regel unangenehm, aber kein gesundheitliches Problem. Für ältere Menschen, Kinder und chronisch kranke Menschen kann diese zusätzliche Anstrengung im Extremfall tödlich enden.

 

Wissenschaftlich spricht man in diesen Fällen von Hitze-assoziierter Übersterblichkeit. Das bedeutet: vergleicht man einen festgelegten Zeitraum (z.B. eine Woche) einmal bei Hitze und einmal bei moderaten Temperaturen, dann sterben bei Hitze wesentlich mehr Menschen als bei Nicht-Hitze. Dieser Effekt ist statistisch gut belegt, nachzulesen z.B. hier: www.ages.at/themen/umwelt/hitze-telefon/

 

Diesem zusätzlichen Sterben kann man mit Kühlung entgegen wirken. Bereits 2-3 Stunden Erholung in einem klimatisierten Raum helfen dem Körper, neue Kraft zu schöpfen. Das zu ermöglichen ist der Sinn und Zweck eines Cooling Centers.

Warum Wien? Warum jetzt?

In vielen Großstädten, insbesondere in den USA, sind Cooling Center schon seit Jahren etwas Selbstverständliches. Kommt eine Hitzewelle, sperren die Cooling Center auf. In Wien war so etwas bisher nicht notwendig. Seit einiger Zeit jedoch werden die Sommer heißer und die Hitzewellen länger. Daher hat sich das Rote Kreuz darauf vorbereitet, bei Bedarf zum ersten Mal ein Cooling Center in Betrieb zu nehmen.

 

In Wien ist dieser Bedarf nun gegeben, weil es seit mehreren Tagen eine starke Hitzebelastung gibt und mittlerweile auch die Nachttemperaturen sehr hoch sind (d.h. deutlich über 20 °C). In dieser Situation steigt die Wahrscheinlichkeit für hitzebedingte Todesfälle. Die wollen wir so gut es geht verringern.

socialshareprivacy info icon